Alle Kategorien
Suche

Husten im Liegen - was tun bei Erkältung?

Wenn man sich eine Erkältung eingefangen hat, ist eines der schlimmsten Nebenerscheinungen ein starker Husten. Egal ob im Liegen oder Stehen überall müssen Sie husten. Um dieser schmerzlichen Entwicklung entgegenzuwirken, gibt es so manches gute Hausmittelchen.

Verwenden Sie Hausmittel gegen Erkältung.
Verwenden Sie Hausmittel gegen Erkältung. © Cornerstone / Pixelio

Hausmittel gegen Husten im Liegen

In der folgenden Beschreibung werden kurz ein paar Hausmittel aufgezeigt, die Sie verwenden können, wenn ihre Erkältung schon im fortgeschrittenen Stadium ist, sodass Sie auch einen Husten im Liegen und Stehen haben.

  • Ein Mittel, welches gegen Ihren Husten im Liegen helfen sollte, ist die berühmte heiße Milch mit Honig. Dieses Hausmittel gegen Erkältung wird schon seit Generationen weitergegeben. Dabei sollte zusätzlich gegen den Husten noch eine halbe Zwiebel mit in der Milch erhitzt werden. Die Zwiebel soll gegen den Husten helfen und wird vor dem trinken natürlich wieder aus der Milch entfernt. Damit es nicht ganz so schrecklich schmeckt, sollten Sie Ihre Milch mit zwei anstatt einem Teelöffel Honig süßen.
  • Was auch immer gut gegen Husten im Liegen helfen soll, sind Wickel. Fast jeder hat schon einmal von Fancopackungen gehört. Genau wie die Fancopackungen bereiten Sie sich ein Bettuch zu. Nehmen Sie das Bettuch und schneiden Sie es in zwei Hälften. Die eine Hälfte falten Sie noch einmal zusammen, dann machen Sie einen stampf aus Kartoffeln. Soll heißen, kochen Sie Kartoffeln und stampfen Sie selbige zu Brei und befüllen Sie damit das Bettuch.
  • Dann legen Sie sich hin und lassen sich den Kartoffelbrei samt Betttuch auf die Brust legen. Anschließend wird das Bettuch ein paar Mal um Sie herum gewickelt. Dann noch eine Bettdecke und schon werden Sie anfangen zu schwitzen. Laut Überlieferung schwitzen Sie so Ihre Erkältung einfach aus.

Die Erkältung bekämpfen

  • Beim nächsten Hausmittel gegen Husten im Liegen oder Stehen müssen Sie inhalieren. Hierzu sollten Sie eine etwas größere Schüssel mit heißem Wasser füllen. Dann geben Sie etwas vom Balsam der getrockneten Kamille in das Wasser. Nun sollten Sie Ihren Kopf über die Schüssel halten und inhalieren. Damit Sie möglichst viel von den Dämpfen abbekommen, legen Sie ein Handtuch über Ihren Kopf und bauen so ein kleines Zelt über der Schüssel.
  • Um Ihren Husten im Liegen und Stehen zu bekämpfen, können Sie sich auch ein Bad einlaufen lassen und es mit verschiedenen Ölen versetzen. Hierzu sollte etwas Fichtennadelöl beigemischt werden. Allerdings ist so ein Bad gegen Ihren husten im Liegen nur zu empfehlen, wenn Sie kein Fieber haben.

Sollte der Husten sich nicht innerhalb von wenigen Tagen legen, dann suchen Sie besser einen Mediziner auf.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.