Alle Kategorien
Suche

Hundenase wird heller - was tun?

Bei Hunden, die eine dunkle Nase haben, kann es passieren, dass diese Hundenase plötzlich heller wird. Das ist aber nichts Schlimmes, sondern kommt bei einigen Tieren sogar nur zu bestimmten Jahreszeiten vor.

Oft wird die Hundenase einfach heller.
Oft wird die Hundenase einfach heller.

Was Sie benötigen:

  • Seealgenmehl
  • evt. Färbestift

Wenn Ihr Hund eine sogenannte Wechselnase hat, dann wird diese meist im Winter heller.

Die Wechselnase beim Hund wird heller

  • Hat Ihr Hund sonst eine sehr dunkle Nase, dann fällt es Ihnen sicherlich auf, wenn die Hundenase plötzlich heller wird. Meist ist das der Fall, wenn nicht mehr so viel UV-Licht vorhanden ist.
  • Daher nennt man eine Hundenase, die gerade im Winter heller wird, auch Wechselnase oder Schneenase. Falls Ihr Hund solch eine Wechselnase hat, dann ist das kein Grund zur Sorge, denn wenn es draußen wieder warm wird und die Sonne mehr scheint, dann bekommt die Hundenase wieder ihre normale Farbe.

Eine Pigmentstörung der Hundenase

  • Wechselt die Nase bei Ihrem Hund die Farbe und wird heller, dann kann es sich um einen harmlosen Pigmentverlust handeln. Vergleichen können Sie die heller werdende Nase beziehungsweise die veränderte Pigmentierung mit den menschlichen Sommersprossen, die ebenfalls durch Pigmente entstehen und nichts Schlimmes sind.
  • So kann es passieren, dass die Hundenase bei Ihrem Vierbeiner im Welpenalter noch ganz schwarz war, aber sich dann im Laufe der Jahre soweit aufhellt, dass sie zum Schluss hellbraun ist. Aber auch wenn die Nase wegen einer Pigmentstörung heller wird, hat Ihr Hund keine gesundheitlichen Probleme deswegen.

Das kann gegen eine heller werdende Hundenase helfen

  • Wenn die Nase heller wird, hat Ihr Hund keine gesundheitlichen Störungen und das Tier stört diese helle Nase auch nicht. Sie können jedoch versuchen, die Pigmentierung zu fördern, indem Sie dem Hund etwas Seealgenmehl unter sein Futter mischen.
  • Hunde, die an Ausstellungen teilnehmen, sollten natürlich eine schöne dunkle und gleichmäßig pigmentierte Nase haben. Sie können diesen kleinen Schönheitsfehler an der Hundenase in diesem Fall kaschieren, indem Sie dem Tier mit einem speziellen Färbestift die hellen Stellen der Hundenase einfärben können.

Da Ihr Hund trotz einer heller werdenden Hundenase gesund ist, sollten Sie die Nase einfach so lassen und nicht versuchen, die Nase dunkler zu machen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.