Alle Kategorien
Suche

Hundegeruch im Auto mit Hausmitteln entfernen

Das ein Hund nach Hund riecht ist natürlich und soll auch so bleiben. Manchmal, speziell bei feuchter Witterung, wird der Hundegeruch, speziell in engen Räumen wie zum Beispiel im Auto recht aufdringlich. Sie können den Hundegeruch im Auto mit Hausmitteln leicht entfernen.

Hausmittel gegen Hundegeruch im Auto lassen sich sehr leicht herstellen.
Hausmittel gegen Hundegeruch im Auto lassen sich sehr leicht herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Natron (Natriumhydrogencarbonat)
  • Staubsauger
  • Baumwollsäckchen oder Babywindel

Hundegeruch im Auto binden - umeltgerecht mit einem Hausmittel

    1. Kaufen Sie sich in einer Drogerie eine Großpackung Natron (Natriumhydrogencarbonat). Natron ist ein völlig unbedenkliches Naturmittel und in vielen Lebensmitteln enthalten. Natron ist der Hauptbestandteil von Backpulver.
    2. Streuen Sie das Natron gleichmäßig auf die Polster Ihres Autos und auch auf den Bodenbereich ihres Kraftfahrzeugs. Vergessen Sie nicht ebenfalls den Kofferraum mit dem Natron auszustreuen.
    3. Lassen Sie das Mittel gegen den Hundegeruch im Auto zwei Stunden einwirken.
    4. Saugen Sie anschließend Ihr Auto gründlich mit dem Staubsauger aus bis alle Natiumhydrogencarbonatreste aufgesaugt sind.

    Herstellung eines Streusäckchens zum Aufbringen des Hundegeruchsstoppers

      1. Legen Sie die Babywindel flach auf einem Tisch aus.
      2. Legen Sie unter die Babywindel ein Stück Folie oder Papier um das Natron aufzufangen, welches gleich durch die feinen Poren der Windel rieselt.
      3. Nehmen Sie die Babywindel an allen vier Ecken auf und heben Sie diese an.
      4. Umfassen Sie den gesamten Windelumfang ungefähr fünf Zentimeter über dem Natron. Jetzt halten Sie ein kleines Säckchen in der Hand.
      5. Transportieren Sie das Säckchen mit der darunter liegenden Folie zu Ihrem Auto das nach Hund riecht.
      6. Nun können Sie mit leicht schüttelnden Handbewegungen das Natron gleichmäßig auf ihre Autopolster verteilen und so den Hundegeruch neutralisieren.

      Wenn Sie ein fertig genähtes Baumwollsäckchen erstehen können sollten Sie auch hier das Säckchen nur mit einer Unterlage transportieren. Natron schadet zwar nicht den häuslichen Bodenbelägen, muss aber trotzdem wieder entfernt werden. Mit der Unterlage ersparen Sie sich etwas Arbeit.

      Teilen: