Alle Kategorien
Suche

Hunde alleine zuhause lassen - das sollten Sie beachten

Nicht alle Hunde können Sie sofort alleine Zuhause lassen. Kennt der Hund diese Situation aber, dann ist es kein Problem, das Tier auch mal ohne Aufsicht Zuhause zu lassen.

Auch zu zweit ist es schön.
Auch zu zweit ist es schön.

Was Sie benötigen:

  • Geduld
  • Ablenkung
  • Spielzeug
  • Leckerchen
  • Zweitschlüssel für Notfall

Bleibt Ihr Hund für einige Stunden alleine Zuhause, dann sollten Sie einige Dinge beachten und dem Hund diese Zeit so angenehm wie möglich machen.

Die Hunde alleine lassen

  • Sicherlich haben Sie diese Situation schon mit Ihren Hunden geübt. Den Tieren ist es dann nicht mehr fremd, wenn Sie die Wohnung alleine verlassen, dann die Hunde wissen, dass Sie immer wieder nach Hause zurück kommen.
  • Damit sich Ihre Hunde aber nicht langweilen und auch nicht auf dumme Gedanken kommen, bieten Sie den Tieren eine Beschäftigung, wenn Sie die Hunde alleine Zuhause lassen.
  • Auch einige Sicherheitsvorkehrungen sollten Sie treffen, wenn Sie die Tiere alleine in der Wohnung oder im Haus zurücklassen.

Das Zuhause sicher machen

Bild 3
  • Sobald Sie das Haus verlassen, müssen Ihre Hunde alleine klar kommen. Die Tiere können aber immer nur das umsetzen und ausführen, was Sie ihnen beigebracht haben.
  • Für zusätzliche Sicherheit und für eine gute Beschäftigungsmöglichkeit während Ihrer Abwesenheit müssen Sie selbst immer wieder neu sorgen.
  • Viele Hunde versuchen nach einer Weile aus der Wohnung heraus zu kommen. Daher sollten Sie die Haustüre und andere Türen in der Wohnung gut abschließen, wenn der Hund die Zimmer nicht alleine betreten soll.
  • Räumen Sie die Tische ab und stellen Sie Obstkörbe und ähnliches so hoch, dass die Hunde wenn sie alleine Zuhause sind nicht daran können.
  • Machen Sie vor allen Dingen alle brennenden kerzen aus bevor Sie das haus verlassen. Auch dann, wenn Sie nur einen kurzen Moment weg sein sollten.
  • Denn gerade in solchen Situationen werden viele Hunde sehr erfinderisch, was leider auch oft zu Unfällen führen kann.
  • Schließen Sie auch die Fenster wenn Sie das Haus verlassen. So erschrecken sich die Hunde nicht durch Geräusche von draußen.
  • Außerdem kann dies hilfreich sein, wenn Ihre Hunde doch mal Jaulen wenn sie alleine Zuhause sind. Durch das geschlossene Fenster werden die Nachbarn nämlich kaum etwas hören.

Beschäftigung für die Hunde

  • Viele Hunde mögen es, wenn Sie das Radio während Ihrer Abwesenheit einschalten. So haben die Tiere bekannte Geräusche um sich herum und nehmen das alleine sein nicht ganz so deutlich wahr.
  • Beschäftigen Sie die Hunde mit einem ganz besonderen Spielzeug, dass Sie den Tieren immer nur dann geben, wenn Sie die Hunde alleine Zuhause lassen.
  • Auch ein paar kleine Leckerchen können diese Zeit überbrücken.

Zur Sicherheit sollten Sie einer Nachbarin oder einem Bekannten den Schlüssel zur Wohnung geben. So kann im Notfall jemand zu Ihren Hunden, falls es Ihnen nicht möglich ist, im Ernstfall rasch wieder Zuhause zu sein.

Bild 6
Bild 6
Teilen: