Alle Kategorien
Suche

Hündin erbricht in der Läufigkeit – so helfen Sie dem Tier

Während der Läufigkeit ändern sich auch die Hormone der Hündin und es kann vorkommen, dass das Tier erbricht. Mit leichten Hausmitteln können Sie dem Tier helfen, die Läufigkeit ohne solche Nebenwirkungen zu überstehen.

Fröhliche Hündin im Freien.
Fröhliche Hündin im Freien.

Was Sie benötigen:

  • Homöopathische Mittel:
  • Pulsatilla
  • Nux vomica
  • Zwieback
  • Kleine Futterportionen
  • Zuwendung
  • Zeit

Erbricht sich Ihre Hündin während der Läufigkeit, dann machen Sie sich keine Sorgen. Sie können dem Hund leicht helfen und diese Nebenwirkungen sehr gut lindern.

Gründe, warum die Hündin erbricht

  • Zum einen ändert sich nicht nur das Verhalten Ihrer Hündin während der Läufigkeit, sondern auch die Hormone stellen sich für diese Zeit um. Daher kann es durchaus passieren, dass sich Ihre Hündin während der Läufigkeit erbrechen muss.
  • Aber auch das vermehrte Putzen der Geschlechtsteile und die damit verbundene Aufnahme von Blut können für Übelkeit und Erbrechen sorgen. Denn Ihre Hündin wird während dieser Zeit unruhiger als gewohnt sein und oft wird der Stress während dieser Zeit einfach zu groß.

Mit Hausmitteln helfen, wenn die Hündin erbricht

  • Durch das ständige Putzen und Belecken der äußeren Geschlechtsteile nimmt die Hündin auch Blut auf. Dies kann dazu führen, dass der Magen übersäuert und die Hündin brechen muss. Hier kann es helfen, wenn Sie dem Tier einen Zwieback geben, um die Magensäure etwas zu binden.
  • Erbricht das Tier immer nur am Morgen, dann wird sich dieses Verhalten sicherlich nur in den ersten Tagen der Läufigkeit zeigen. Bei fortschreitender Hitze wird die Übelkeit abklingen und auch das Erbrechen verschwindet. Hier benötigt Ihre Hündin einfach nur etwas zeit, damit sich der Organismus auf die Läufigkeit einstellen kann.
  • Geben Sie Ihrer Hündin bereits früh am Morgen eine kleine Portion Futter und teilen Sie die tägliche Ration währen der Läufigkeit in drei kleinere Mahlzeiten ein. Diese werden während der Hitze besser vertragen und die Wahrscheinlichkeit, dass die Hündin erbricht, sinkt.

Homöopathische Mittel für die Hündin

  • Mit dem homöopathischen Mittel Nux vomica können Sie das Erbrechen während der Läufigkeit ohne Nebenwirkungen etwas lindern. Die meisten Tiere sprechen rasch auf das Mittel an und die lästigen Nebenwirkungen der Hitze werden gelindert.
  • Auch Pulsatilla ist ein Mittel, das erfolgreich in der Frauenheilkunde verwendet wird. Aber auch Ihrer Hündin kann das Mittel helfen, wenn Sie es direkt bei den ersten Beschwerden verabreichen. Nicht nur die Übelkeit, sondern auch die schwankenden Gemütszustände während der Läufigkeit werden positiv beeinflusst.

Sie können beide Mittel auch in Kombination miteinander geben und so helfen, wenn die Hündin erbricht, aber auch die seelischen und körperlichen Beschwerden etwas lindern.

Teilen: