Alle Kategorien
Suche

HTML: Eine Pinnwand für die Homepage erstellen - so geht's

HTML: Eine Pinnwand für die Homepage erstellen - so geht's2:21
Video von Bruno Franke2:21

Wenn man eine eigene Homepage besitzt, kann man verschiedene Extras einbauen, um sie zu verschönern und seinen Besuchern mehr Möglichkeiten zu bieten. Wie wäre es da zum Beispiel mit einer Pinnwand? Hier lesen Sie, wie Sie sie über einen HTML-Code einbauen können.

Eine virtuelle Pinnwand auf der eigenen Homepage, das wünschen sich viele. Schön, dass das schnell und einfach möglich ist. Selbst kann man über HTML keine Pinnwand erstellen, dazu bräuchte man PHP, doch zum Glück gibt es fertige Pinnwände, die bei Online-Anbietern angeboten werden. Ganz ohne Programmierungskenntnisse und sogar meistens kostenlos.

So bekommen Sie die Pinnwand

Es gibt verschiedene Anbieter im Internet, wie zum Beispiel pinnwand4u oder foto-pinnwand, über die Sie sich kostenlos eine virtuelle Pinnwand für Ihre Webseite holen können.

  1. Melden Sie sich zunächst bei einem Anbieter Ihrer Wahl an. Hierfür müssen Sie in der Regel einen Benutzernamen eintragen, ein Passwort auswählen und eine aktive E-Mail-Adresse angeben. Auch die URL Ihrer Homepage wird benötigt, auf der die Pinnwand später eingebaut werden soll.
  2. An Ihre E-Mail-Adresse bekommen Sie dann entweder sofort oder nach weiteren Einstellungsmöglichkeiten eine E-Mail von dem Anbieter geschickt. Einstellungen können hierbei die Hintergrundfarbe der Pinnwand sein, ebenfalls die Textfarbe und Schriftart.
  3. Bei manchen Anbietern können Sie zudem noch angeben, wie viele Fotos ein Besucher pro Tag und wie viele Fotos generell auf Ihrer Pinnwand eingestellt werden können. Auch ob Sie Ihre Besucher mit "Sie" oder "Du" ansprechen wollen, wird oft gefragt.

Einbau über den HTML-Code

Ist Ihre Pinnwand erstellt, können Sie sie in Ihre Homepage einbauen.

  1. Sie bekommen nun entweder einen HTML-Code angezeigt, der einen Link zu Ihrer Pinnwand enthält, oder sie können einen kompletten HTML-Code bei Ihrem Anbieter vorfinden, über den Ihre Pinnwand direkt auf Ihrer Homepage angezeigt wird.
  2. Kopieren Sie den HTML-Code mit der linken Maustaste und "kopieren" ihn mit der rechten Maustaste. Dann loggen Sie sich auf Ihrer Homepage ein und öffnen auf einer, von Ihnen festgelegten Seite, den "Quellcode".
  3. Klicken Sie dort anschließend mit der rechten Maustaste darauf und wählen "einfügen". Der HTML-Code wird eingebaut und Sie können die Seite "speichern". Rufen Sie die Seite danach auf. Ihre neue Pinnwand oder der Link dazu wird Ihnen nun dort angezeigt.

Eine virtuelle Pinnwand für Ihre Webseite ist somit schnell erstellt und eingebaut. So haben Ihre Besucher die Möglichkeit, Fotos oder oft auch weitere Objekte darauf hochzuladen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos