Alle Kategorien
Suche

HP Probook 5320m - so aktivieren Sie das UMTS-Modem

Das HP Probook 5320m bietet als besonderes Ausstattungsmerkmal eine UMTS-Schnittstelle. Diese können Sie bei Bedarf aktivieren und damit individuell ins Internet gehen.

Per UMTS können Sie überall ins Internet gehen.
Per UMTS können Sie überall ins Internet gehen.

Das HP Probook 5320m hat eine besondere Ausstattung, denn es besitzt ein integriertes UMTS-Modem. Auch die weitere Ausstattung überzeugt. Das Gerät hat ein 13,3 Zoll großes Display und ist so kompakt, dass Sie es mit sich führen können, ohne dass es einen zu großen Ballast darstellt. Das Display ist mit einem LED-Backlight ausgestattet und bietet einen guten Kontrast.

Das HP Probook 5320m bietet eine interessante Ausstattung

  • Das HP Probook 5320m ist ein Notebook mit einer Ausstattung, die deshalb besonders ist, weil das Gerät ein integriertes UMTS-Modul hat. In dieses können Sie eine SIM-Karte mit einem Datentarif einschieben, um unabhängig von Hotspots, USB-Sticks oder WLAN-Routern ins Internet gehen zu können.
  • In der weiteren Ausstattung bietet der Laptop einen Intel Core i3-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,26 GHz und einem Arbeitsspeicher von 4 GB. Die integrierte Festplatte fasst 500 GB an Daten.
  • Für Videochats haben Sie eine Kamera mit 2 Megapixeln an Daten zur Verfügung, weiterhin verfügt das Gerät über einen Fingerprint-Sensor und einen Kartenlesegerät, in das Sie SD-Karten einschieben können.

So können Sie UMTS nutzen

  • Das UMTS-Modul können Sie nutzen, wenn Sie eine SIM-Karte eingeschoben haben. Achten Sie darauf, dass Sie einen Datentarif buchen. Ein Handytarif muss Tethering beinhalten, sodass Sie diesen als Datentarif nutzen dürfen.
  • Legen Sie die Karte ein und öffnen Sie die Software Ihres Mobilfunkanbieters. Diese können Sie aus dem Internet herunterladen oder Sie bekommen diese mit der Karte geliefert. Um den Tarif nutzen können, müssen Sie den SIM-Lock entfernen. Dies ist durch Eingabe des PINs über die Tastatur möglich.
  • Sie können entscheiden, ob Sie die PIN-Abfrage komplett deaktivieren. Dann müssen Sie diese nicht jedes Mal neu eingeben. Von Nachteil ist, dass die Karte bei Diebstahl von Fremden genutzt werden kann.

Aufgrund des UMTS-Moduls eignet sich das Notebook besonders gut, wenn Sie unterwegs das mobile Internet nutzen möchten. Sie brauchen dafür keinen USB-Stick oder einen WLAN-Hotspot.

Teilen: