Alle Kategorien
Suche

HP Laserjet P2055D - Treiber

Mit dem P2055D hat HP einen Laserjet für Büroumgebungen entworfen, der schnell und zuverlässig auch größere Druckaufträge verarbeiten kann. Außerdem ist der Drucker vollständig zu Windows 8 kompatibel, kann also von aktuellsten Rechnern benutzt werden.

Für Büroumgebungen sind die großen Laserjet-Drucker ideal.
Für Büroumgebungen sind die großen Laserjet-Drucker ideal.

Einsatzumgebung des HP Laserjet P2055D

  • Beim P2055D handelt es sich um einen Schwarz-Weiß-Laserdrucker aus der Serie HP Laserjet. Der Drucker kommt mit einem zusätzlichen 500 Blatt großen Papierfach und ist damit bestens auch für den Einsatz in Büroumgebungen konzipiert. Seine hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 33 Seiten pro Minute und der automatische Duplexdruck machen den P2055D zu einem zuverlässigen Laserdrucker. Mit dem zusätzlichen Papierfach steigt das Papiervolumen auf 750 Blatt.
  • Mit 1200 dpi Druckqualität werden Texte scharf und deutlich lesbar. Der Drucker genügt damit auch höchsten Kopieransprüchen. Ein weiterer Vorteil von Laserdruckern ist, dass Sie Texte aus diesen Druckern sofort mit Markern bearbeiten können, ohne dass der Druck verschmiert.

Den richtigen Treiber installieren

  • Im Supportbereich von HP finden Sie eine eigene Seite für den Laserjet P2055D mit allen verfügbaren Treibern für dieses Gerät. Dort wählen Sie zuerst Ihr Betriebssystem aus, unter dem der Drucker installiert werden soll.
  • Danach werden Sie auf eine weitere Seite weitergeleitet, die jetzt alle Treiber enthält, die für dieses Druckermodell auf Ihrem Betriebssystem zur Verfügung stehen. Hiervon benötigen Sie in der Regel jedoch nur einen, die "HP LaserJet P2050 Series Full Software Solution Americas/Europe" im Bereich "Software". Der Treiber ist mit fast 200 MB recht groß, planen Sie also etwas Zeit ein, wenn Sie eine nur langsame Internetverbindung haben.
  • Nach dem Download können Sie das Treiberpaket einfach per Doppelklick installieren. Das Installationsprogramm leitet Sie dann durch den restlichen Installationsvorgang.
Teilen: