Alle Kategorien
Suche

HP-Drucker pausiert - so können Sie das Problem beheben

Wer kennt nicht dieses typische Phänomen: Wenn es einmal schnell gehen muss und die Zeit drängt, funktioniert plötzlich gar nichts mehr. In solchen Fällen fällt es schwer, die Ruhe zu bewahren. Aber was kann die Ursache sein, wenn Ihr HP-Drucker pausiert und streikt?

Wenn Ihr HP-Drucker pausiert, kann ein Papierstau die Ursache sein.
Wenn Ihr HP-Drucker pausiert, kann ein Papierstau die Ursache sein.

HP-Drucker pausiert - mögliche Ursachen

  • Es kann verschiedene Gründe haben, wenn Ihr HP-Drucker stehen bleibt, der Arbeitsvorgang nicht beginnen will und auf dem HP-Display "Drucker pausiert" erscheint. Wichtig ist, dass Sie nun die Ruhe bewahren, damit Sie dieses Problem schnell lösen können.
  • Lassen Sie sich unter: "Systemsteuerung\ Hardware und Sound\ Geräte und Drucker: ausgewählter Drucker" die vorhandenen Druckaufträge anzeigen. Ist hier alles in Ordnung, so überprüfen Sie Ihr Gerät auf einen möglichen Papierstau.

  • Ein Papierstau kann zu der Displayanzeige "Drucker pausiert" führen. Heben Sie zu Kontrollzwecken den Deckel des Papierfaches hoch, entfernen Sie gegebenenfalls das verstopfende Papierstück und setzen Sie anschließend den Druckvorgang fort.
  • Manchmal erledigt sich das Problem, wenn Sie eine kurze Reinigung durchführen. Zudem kann das Entfernen und das erneute Einsetzen der Patronen Ihr Gerät wieder in Gang setzen. Achten Sie dabei darauf, dass noch genügend Tinte vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, so tauschen Sie diese durch neue Patronen aus.

Weitere Maßnahmen für Ihren HP-Drucker

  • Läuft der Prozess Ihres "Print Spoolers" in "services.msc"? Der Print Spoolers ist verantwortlich für die Anpassung Ihrer Ausdrucke und regelt zudem die Druckfolge in der Warteschleife. Unter "Start > Ausführen" gelangen Sie zu "services.msc". Dort geben Sie einfach "services.msc" ein.
  • Kontrollieren Sie auch das Häkchen unter "Geräte und Drucker". Wählen Sie dazu per Doppelklick Ihren HP-Drucker aus. Im geöffneten Fenster darf kein Haken bei "Drucker anhalten" stehen. Ist dort einer, entfernen Sie ihn.
  • Pausiert Ihr HP-Drucker, trotz jeglicher Maßnahmen, so trennen Sie Ihren PC vom Drucker und versuchen Sie es mit dem Neustart der beiden Geräte. Vorausgesetzt, Sie haben den Drucker im Vorfeld richtig installiert und er war in der Vergangenheit sonst immer funktionsfähig, sollte der Druckvorgang nun in Gang gesetzt werden.

Teilen: