Alle Kategorien
Suche

Hotmail-Adresse vergessen - so fordern Sie die Daten an

Hotmail bildet einen Freemail-Service von Microsoft. Dieser ist dabei mit Live Mail verknüpfbar und ebenso in Outlook zu integrieren. Doch was machen Sie, wenn Sie Ihr Passwort oder die Adresse vergessen haben?

E-Mail-Daten können nicht immer wiederhergestellt werden.
E-Mail-Daten können nicht immer wiederhergestellt werden.

Hotmail als E-Mail-Service

  • Hotmail als Teil der Microsoft-Produkte erfordert von Ihnen, wie jedes andere E-Mail-Programm, die Angabe einer Adresse und eines Passworts.
  • Diese Daten können dabei mit Outlook auch über andere Programme verknüpft werden, um Ihnen Aufwand zu ersparen.
  • Gerade durch diese Verknüpfung und auch den relativ guten Speicherplatz sowie möglichen Anhang bietet sich Ihnen Hotmail als Adresse für Ihre elektronische Post an.
  • Auch werden Sie bei der Erstellung Ihres E-Mail-Kontos nach einer alternativen Adresse und nach Ihrer Telefonnummer gefragt. Es ist durchaus ratsam, sich eine zweite E-Mail-Adresse zuzulegen und auch eine Telefonnummer anzugeben. Diese sollten Sie dabei jedoch aktualisieren, falls sich etwas an Ihrer Rufnummer ändert.
  • Zusätzlich besteht für Sie noch die Möglichkeit, eine Geheimfrage anzugeben, deren Antwort im Regelfall nur Sie kennen können. Auch diese Information können Sie im Nachhinein ändern oder verwalten.
  • Diese Daten sollten Sie dabei unbedingt aufschreiben, um sie nicht vergessen zu können.
  • Der Nachteil besteht bei Hotmail jedoch in der Pflicht, sich regelmäßig über die jeweiligen Seiten einzuloggen. Diese beträgt drei Monate. Sollten Sie sich also länger nicht eingeloggt haben, kann Ihr alter Account auch bereits gelöscht worden sein.

Wenn Sie die Adresse vergessen haben

  • Falls Sie Ihre Adresse, Ihr Passwort oder direkt alle Ihrer Daten vergessen haben sollten, gibt es im Grunde nur einen möglichen Weg, diese wieder zu erhalten.
  • Zunächst einmal folgen Sie den Optionen, mit denen Sie Ihr Kennwort zurücksetzen können. Diese schließen Ihre alternative E-Mail-Adresse, die Geheimfrage und die Telefonnummer mit ein. Je nach Ihren Kenntnissen oder Einstellungen können Sie die jeweiligen Schritte befolgen und Ihren Account zurückerhalten.
  • Es kann dabei sein, dass im Falle eines gehackten Accounts, bereits manche oder alle der Daten verändert sind.
  • In diesem Falle können Sie sich nur direkt an den Support wenden und sollten ggf. zur Polizei gehen. Gerade im Support kann man Sie möglicherweise auch zeitnaher als den richtigen Eigentümer identifizieren und eventuell auch Ihr Adressbuch wiederherstellen lassen, falls dies gelöscht wurde.
  • Sollte Ihr Account dabei aufgrund langer Inaktivität gelöscht worden sein, können Sie indes nur einen Neuen erstellen.
Teilen: