Alle Kategorien
Suche

Hotelmanagement - Studium meistern

Das Hotelmanagement Studium breitet Sie auf die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche in der Hotellerie und Tourismusbranche vor. Der Studiengang befasst sich mit hotelspezifischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten.

Erfolgreich Hotelmanagement studieren, ermöglicht internationale Berufschancen.
Erfolgreich Hotelmanagement studieren, ermöglicht internationale Berufschancen.

Was Sie benötigen:

  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Soft Skills

Hotelmanagement studieren - Voraussetzungen erfüllen

Wer das Hotelmanagement Studium erfolgreich meistern will, sollte idealerweise einige Grundvoraussetzungen mitbringen.

  • Da Sie durch das Studium in der Hotelbranche gute internationale Berufschancen erlangen, sind Fremdsprachen in diesem Job unverzichtbar. Aus diesem Grund gehören das Interesse an Sprachen und bestimmte Vorkenntnisse zu den Grundvoraussetzungen, um das Studium erfolgreich zu absolvieren.
  • Für ein internationales Fremdsprachenstudium mit Ausrichtung auf das Hotel- und Tourismusmanagement benötigen Sie als Zugangsvoraussetzung die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife.
  • Darüber hinaus sollten Sie über soziale Kompetenzen verfügen, aufgeschlossen, kommunikativ und einfühlsam sein.
  • Das ist sehr wichtig, da Sie sich in den verschiedensten Situationen auf den Kunden einstellen müssen.
  • Darüber hinaus sollten Sie belastbar, flexibel und teamfähig sein, da dass Gastgewerbe über die Fünftagewoche hinaus geht und daher einen unregelmäßigen Arbeitsalltag mit sich bringen kann.
  • Ihre persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten geben Aufschluss darüber, ob ein Hotelmanagement-Studium für Sie geeignet ist. Informieren Sie sich daher gezielt über den Inhalt des Studiums.

    Studium für die Hotellerie- und Tourismusbranche absolvieren

    • Das Hotelmanagement-Studium befasst sich mit Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Statistik, juristischen- und hotelspezifischen Inhalten, Fremdsprachen sowie Soft Skills.
    • Bestimmte Schlüsselqualifikationen werden als Soft Skills bezeichnet. Dazu gehören, zum Beispiel, verschiedene Präsentationstechniken, Verhandlungstechniken, Moderationstechniken und auch Schlagfertigkeitstechniken.
    • Das Beherrschen dieser Schlüsselqualifikationen birgt nachhaltige Vorteile für unterschiedliche Arbeitsbereiche.
    • Eventuell vorhandene Vorkenntnisse oder Fähigkeiten auf diesen Gebieten können Sie zusätzlich dabei  unterstützen, Ihr Hotelmanagement-Studium erfolgreich zu meistern.
    • Im Hotelmanagement-Studium geht es außerdem um die Hotelorganisation, Catering, Buchung und Reinigung. 

      Es gibt verschiedene Hotelmanagement-Studiengänge, die Sie an verschiedenen Akademien und Hotelfachschulen absolvieren können. Informieren Sie sich über geeignete Studiengänge- und Orte für die Hotel- und Tourismusbranche.

      Teilen: