Alle Kategorien
Suche

Honig-Senf-Soße: Rezept für diese würzige Soße

Die Zubereitung für eine Honig-Senf-Soße gehört in jede Rezeptsammlung. Mit ihrem süß-herben Geschmack kann sie Essen hervorragend würzen.

Eine Honig-Senf-Soße schmeckt interessant.
Eine Honig-Senf-Soße schmeckt interessant.

Zutaten:

  • Dressing:
  • 4 El Senf
  • 5 El Honig
  • 1-2 El Zitronensaft
  • 1 El Öl
  • Pfeffer
  • evtl. etwas Mineralwasser
  • Soße:
  • 1 Be. Crème fraîche Classic (150 g)
  • 2 TL grobkörniger Senf
  • 2 TL Honig
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Leckere Honig-Senf-Soße

  • Ein Rezept für eine Honig-Senf-Soße ist schnell zubereitet und ist äußerst lecker. Sie kann eher nüchtern schmeckende Salate und Gemüse pikant aufwerten, aber auch Fisch und verschiedene Fleischsorte schmecken mit ihr noch besser.
  • Auch als Dip oder Dressing ist sie hervorragend. Mit dem unverkennbaren süß - würzigen Aroma ist die Delikatesse  aber auch Geschmackssache.
  • Sie können eine solche Soße mit saurer Sahne oder auch mit sie scharf, mittelscharf, mild, körnig oder glatt werden soll, bestimmt die gewählte Sorte Senf.

Rezept für Dressing

  1. Für einen Salat stellen Sie eine Honig-Senf-Soße in einem seperaten Gefäß her. Dazu in eine kleine Schüssel zuerst den Senf Ihrer Wahl und den fließenden Honig geben. Ist Letzterer zu fest, kann er im warmen Wasserbad wieder flüssig gemacht werden, indem der Zucker schmilzt.
  2. Beide Zutaten mit einem Schneebesen glatt schlagen und dabei das Öl einfließen lassen. Anschließend den frisch ausgepressten Zitronensaft unterrühren.
  3. Zum Schluss mit Pfeffer abschmecken. Ist die Soße zu steif, sollte etwas kaltes Mineralwasser helfen.

Eine sämige Soße

Wollen Sie eine Variante zubereiten, die zu Fisch, Gemüse und Geflügel passt, wird diese im Gemüse- oder Fleischsud angerührt.

  1. Dazu in einem Gefäß wieder zuerst den Honig und Senf glatt rühren.
  2. Die Crème fraîche unterrühren, und das Ganze in den Brat- oder den Gemüssud schnell einrühren. Dabei sollte der Sud nicht kochen.
  3. Anschließend alles unter Rühren erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die warme Honig - Senf - Soße über das Gemüse, den Fisch oder das Fleisch gießen.

Guten Apetitt!

Teilen: