Alle Kategorien
Suche

Holzlack - das sollten Sie beachten

Es gibt viele verschiedene Holzlacke für die unterschiedlichen Holzarten und Einsatzzwecke. Holzlack braucht man im Innen- und Außenbereich. Ebenso unterschiedlich sind die Anforderungen an den Lack.

Holzlack kann viele Farben und Texturen haben.
Holzlack kann viele Farben und Texturen haben.

Was Sie benötigen:

  • Fachgeschäft für Lacke

Der Holzlack kann unterschiedliche Zwecke erfüllen

  • Zuerst einmal müssen Sie unterscheiden, ob Sie den Holzlack für Innen oder Außen verwenden wollen - je nachdem sind die Anforderungen an den Holzlack schon ganz verschieden.
  • Ein Holzlack für den Außenbereich muss witterungsbeständig sein und gegebenenfalls vor Holzschädlingen, wie etwa Käfern oder Würmern, schützen.
  • Ebenso muss der Holzlack für Außen vor Nässe und Fäulnis schützen, was innen kaum eine Rolle spielt.
  • Der Holzlack kann die Oberfläche des Holzes ganz versiegeln oder offenporig sein, sodann man die Holzstruktur noch gut sehen kann. Generell gilt für Außen: Je dunkler der Lack, desto robuster ist er meist.

Holzschutz für Innen erfüllt andere Anforderungen

  • Wenn Sie den Holzlack innen verwenden wollen, können Sie zwischen vielen dekorativen Varianten entscheiden. Nicht nur die Farbauswahl ist groß, sondern auch die Textur.
  • Der Holzlack muss zum Holz passen. Wenn Sie ein helles Holz haben mit zarter Maserung, sollten Sie einen Klarlack wählen, da sonst die Struktur des Holzes verloren geht.
  • Es gibt matte Holzlacke, die sich eher für rustikale Möbel eignen und hochglänzende Holzlacke, die gut für Designerstücke geeignet sind.
  • Der Holzlack sollte den Charakter des Holzes unterstreichen und nicht verstecken, außer das Holz ist nicht besonders ansehnlich und soll verdeckt werden, dann benötigen Sie einen Holzlack mit starker Deckkraft.
  • Achten Sie beim Kauf außerdem auf die Eigenschaften des Holzlackes, wie etwa Stoßfestigkeit oder Wasserdichte, was bei Tischplatten wichtig sein kann.
  • Holzlack für Parkett muss z.B. trittfest sein und unter Umständen sogar Damenschuhabsätze aushalten, ohne Kratzer zu bilden.
Teilen: