Alle Kategorien
Suche

Holzdecke weiß malern - so gestalten im skandinavischen Stil

Der skandinavische Einrichtungsstil ist sehr bekannt und beliebt. Bei den sanft abgestimmten Tönen überkommt einen sofort das Gefühl von Gemütlichkeit und Harmonie. Mit den richtigen Accessoires, ein wenig Kreativität und ein paar Hinweisen, können auch Sie Ihre Holzdecke weiß streichen und somit dem skandinavischen Stil anpassen.

Weiße Holzdecken sind typisch für Skandinavien.
Weiße Holzdecken sind typisch für Skandinavien.

Was Sie benötigen:

  • Farbe: Weiß
  • Pinsel
  • Schutzanzug
  • Abklebeband
  • Abdeckfolie
  • Leiter

So streichen Sie Ihre Holzdecke richtig

Bevor Sie mit dem eigentlichen Streichen beginnen, sollten Sie sich in einem Fachmarkt ausführlich über Ihre Farbwahl beraten lassen. Natürlich brauchen Sie eine spezielle Holzfarbe, die jedoch das Holz nicht zum Schwitzen bringen soll. Im Fachhandel sollten Sie sich zudem Abklebeband besorgen, die richtigen Pinsel, eine Abdeckfolie und am besten einen Schutzanzug für Sie.

  1. Anschließend sollten Sie zu Hause alle Kanten, die mit der Holzdecke zusammenhängen und nicht gestrichen werden sollen, abkleben. Dafür kleben Sie das Klebeband immer so an die Kante, dass die Holzdecke problemlos gestrichen werden kann, jedoch die Seitenwände vor der Farbe geschützt sind.
  2. Nachdem Sie alle Wände großzügig abgeklebt haben, sollten Sie die Möbel, die sich im Raum befinden, entweder in einen anderen Raum schaffen oder diese zumindest in einer Ecke zusammenschieben.
  3. Breiten Sie nun die Abdeckfolie über Ihren Möbeln und dem Boden aus. Diese dient dazu, dass Ihr Boden bei eventuellen Spritzern nicht mit der weißen Farbe beschädigt wird. Die Abdeckfolie kleben Sie am besten mit Klebeband seitlich am Boden fest, damit sie nicht ständig verrutschen kann.
  4. Nun ziehen Sie sich den Schutzanzug über und halten eine Leiter bereit.
  5. Öffnen Sie die Farbdose und beginnen Sie mit einem großen Pinsel, die Holzdecke in gleichmäßigen Pinselstrichen zu streichen. Am besten, Sie führen den Pinsel immer nur in eine Richtung, damit keine großen Schlieren entstehen.
  6. Um die Kanten zu streichen, lohnt es sich, einen kleineren Pinsel zu verwenden.
  7. Der erste weiße Anstrich sollte nicht zu dick aufgetragen werden, denn es folgt nach dem Trocknen noch ein zweiter.
  8. Passen Sie während des Streichens auf, dass keine weiße Farbe auf den Boden tropft und sich ebenso wenig Farbspitzen an der Holzdecke bilden.
  9. Nach dem Trocknen der Holzdecke wird eine Schicht weiße Farbe darüber gestrichen.
  10. Entfernen Sie das Klebeband erst, wenn die Farbe komplett trocken ist.

Kombinationsmöglichkeiten zu der der weißen Decke

  1. Der skandinavische Stil zeichnet sich durch weiße Decken und Wände, helle natürliche Holzböden und viele blaue Accessoires aus.
  2. Eine schöne Idee ist es, Ihre Wände mit blau lasierten Brettern halbhoch zu verkleiden. Selbstverständlich können Sie auch die Wände halbhoch mit blauer Farbe streichen.
  3. Helle Teppiche auf einem hellen Holzboden schauen wunderschön aus und passen super zu der weißen Decke.
Teilen: