Alle Kategorien
Suche

Holzbalken - Querschnitte richtig berechnen

Holzbalken-Querschnitte müssen häufig bei verschiedenen Berufen berechnet werden. Eine kurze Erklärung kann Ihnen helfen, das Thema wieder aufzufrischen.

Querschnitte für Holzbalken berechnen.
Querschnitte für Holzbalken berechnen. © Christian_Riedel / Pixelio

Holzbalken-Querschnitte richtig sägen

  • Holzbalken Querschnitte werden rechtwinklig (90°) zur Längseite des Holzbalkens gesägt. Sägen Sie also so gerade wie möglich. Die meisten stehenden Sägen haben Hilfsleisten, die Ihnen das Sägen der Holzbalkenquerschnitte erleichtern, andernfalls zeichnen Sie zur Hilfe eine gerade Markierung vor dem Sägen des Querschnittes an.
  • Sollten Sie die Querschnitte des Holzbalkens schräg sägen, wird schnell aus einem Holzbalken mit quadratischer Querschnittfläche eine Rechteckige und aus einem runden Querschnitt ein Ovaler. So verfälscht können Sie nicht mit Ihren Messungen weiter arbeiten.

Die Querschnitte richtig berechnen

  • Wenn Sie einen sauberen Querschnitt Ihres Holzbalkens gesägt haben, empfiehlt es sich unter Umständen, den Querschnitt des Holzbalkens noch einmal groß abzuschmirgeln, um die Messung zu erleichtern.
  • Messen Sie den Querschnitt des Holzbalkens so genau wie nötig. Auf zehntel Millimeter wird beim Bau eines Hauses kein Wert gelegt, beim Modellbau vielleicht schon. Messen Sie ggf. mehrmals, sollten Sie unsicher sein und schreiben Sie sich die Ergebnisse auf.
  • Falls Sie mehrere Querschnitte abmessen müssen, beschriften Sie die Holzbalken gut sichtbar und schreiben sich die Messungen ebenfalls auf. Ein Irrtum kann unter Umständen sehr nachteilige Folgen für Sie haben.
  • Je nachdem welche geometrische Form Ihr Querschnitt hat, sollten Sie entsprechend messen, um die richtigen mathematischen Werte für die Formeln des Flächeninhaltes nutzen zu können. Einen Querschnitt eines Holzbalkens mit rechteckiger Fläche berechnen Sie mit Länge mal Breite, eine runde Querschnittsfläche berechnen Sie über die Kreisformel, eine quadratische Querschnittsfläche mit der Seite mal der Seite usw.
  • Ein Beispiel: Sie haben für Ihren rechteckigen Querschnitt eine Länge von 15 cm und eine Breite von 12 cm gemessen. Da es sich um einen rechteckigen Querschnitt handelt, benutzen Sie die mathematische Formel: [A=a*b]. [A] steht für den Flächeninhalt, den Sie errechnen wollen. [a] und [b] stehen für die jeweiligen Seiten. Rechnung: [15 cm * 12 cm = 180 cm²]. Für den Flächeninhalt (die Querschnittsfläche) ergibt sich also eine Querschnittsfläche von 180 cm².
  • Wenn Sie die Querschnittsfläche des Holzbalkens berechnet haben, können Sie das Volumen (den Rauminhalt) des Holzbalkens berechnen.
Teilen: