Alle Kategorien
Suche

Holunderflecken entfernen - so wird Ihre Kleidung wieder sauber

Haben Sie auch schon mal Holunderflecken auf der Kleidung gehabt und nicht wieder herausbekommen? Obst- oder Saftflecken, wie die von einem Holunder, lassen sich meistens vollständig oder wenigstens zum größten Teil mit einfachen Hausmitteln entfernen. Vorausgesetzt diese sind noch nicht zu stark in die Bekleidung gedrungen.

Holunderflecken mit Hausmitteln aus der Kleidung entfernen.
Holunderflecken mit Hausmitteln aus der Kleidung entfernen. © sabine koriath / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • kochendes Wasser
  • Wasserkocher
  • saure Milch
  • Salmiak
  • Buttermilch
  • Zitronensaft
  • Seifenlauge

Holunderflecken lassen sich in der Regel vollständig entfernen, wenn sie noch frisch sind. Deshalb ist es vorteilhaft, wenn Sie einige Hausmittel kennen, die solche Flecken den Kampf ansagen. Denn wenn Sie erst noch ein chemisches Reinigungsmittel kaufen müssen, ist der Holunderflecken bereits in den Stoff eingezogen. Die meisten Hausmittel, die diese Flecken besiegen, stehen in Ihrem Küchenschrank.

Frische Holunderflecken mit kochendem Wasser entfernen

  1. Einen nicht zu angetrockneten Holunderflecken, mit einem Mittel, das jeder zu Hause hat, eventuell aus der Kleidung zu entfernen ist keine aufwendige Sache.
  2. Kochen Sie einfach einen großen Wasserkocher voll Leitungswasser ab.
  3. Das abgekochte Wasser halten Sie dann in einer sehr hohen Höhe über das Kleidungsstück und lassen es langsam mit einem dünnen Wasserstrahl über den Holunderflecken laufen. 
  4. Beachten Sie dabei bitte, welche Art von Stoff Ihre Kleidung hat. Denn nicht jede Stoffart kann mit kochendem Wasser übergossen werden.

Holunderflecken mit herkömmlichen Hausmitteln entfernen

  1. Bevor Sie das betroffene Kleidungsstück mit dem Holunderflecken zur Wäsche in die Waschmaschine geben, behandeln Sie den Flecken mit saurer Milch. Lassen Sie diese einige Zeit auf den Holunderflecken einwirken.
  2. Stammt der Holunderflecken aus gekochtem Obst, weichen Sie diesen in eine 1:1-Salmiak-Wasser-Mischung ein. Danach behandeln Sie den Flecken noch weiter mit einer Mixtur aus Buttermilch und Zitronensaft. Auch für einige Zeit darin einziehen lassen und dann ab in die Waschmaschine. Das Waschprogramm wie immer wählen. Mit diesen Hausmitteln haben Sie den Flecken entweder vollständig entfernen können oder zumindest verblassen lassen. 

Holunderflecken aus Wolle entfernen

  1. Ist das Malheur auf den guten Wollpulli passiert, können Sie diesen retten, indem Sie den Holunderflecken in Zitronensaft einweichen und einwirken lassen. Direkt im Anschluss daran waschen Sie den Flecken mit einer Seifenlauge aus.
  2. Das gilt übrigens auch für das Material Leinen. Aus diesem Stoff lässt sich der Holunderflecken mit den gleichen Hausmitteln entfernen.

Leider lassen sich nicht immer alle Obstflecken/Holunderflecken aus den Kleidungsstücken entfernen.

Teilen: