Alle Kategorien
Suche

Holunderbeeren - Marmelade selber machen

Eine leckere Holunderbeeren-Marmelade schmeckt auf einem Butterbrot und zu Pfannkuchen sehr gut. Mit einigen Zutaten und etwas Zeit können Sie diese Marmelade auch selbst herstellen.

Aus Holunderbeeren können Sie selbst eine köstliche Marmelade herstellen.
Aus Holunderbeeren können Sie selbst eine köstliche Marmelade herstellen.

Was Sie benötigen:

  • 500 g Äpfel
  • 1 kg Holunderbeeren
  • 1 Zitrone
  • 1 kg Gelierzucker
  • 300 ml Wasser
  • Apfelsaft
  • Kochtopf
  • Marmeladen-Gläser
  • Küchenmesser
  • Baumwolltuch
  • Küchenschüssel

Ein Rezept für Holunderbeer-Marmelade

  1. Für eine Holunderbeeren-Marmelade benötigen Sie zusätzlich 500 g Äpfel, denn eine pure Holunderbeeren-Marmelade wäre geschmacklich zu sauer. Waschen Sie die Äpfel gründlich und schneiden Sie sie mit einem Küchenmesser in mittelgroße Würfel. Geben Sie die geschnittenen Äpfel mit dem Saft von einer Zitrone in einen ausreichend großen Kochtopf.
  2. Kochen Sie die Äpfel etwa zehn Minuten auf mittlerer Hitze.
  3. Nehmen Sie anschließend den Kochtopf vom Herd und sieben Sie den beim Kochen entstandenen Apfelsaft durch ein sauberes Baumwolltuch ab. Dieser Arbeitsschritt gelingt am besten, wenn Sie das Tuch über eine Küchenschüssel spannen und dann die gekochten Äpfel auf dieses Tuch gießen. Der Apfelsaft wird so in der Küchenschüssel aufgefangen.
  4. Entfernen Sie nun die Stiele und nicht essbaren Teile der Holunderbeeren (zum Beispiel Blätter). Geben Sie die Holunderbeeren anschließend mit 300 ml Wasser in einen Kochtopf.
  5. Kochen Sie die Holunderbeeren sprudelnd ca. fünf Minuten lang.
  6. Fügen Sie nun den zuvor gewonnenen Apfelsaft zu den Holunderbeeren und lassen Sie diese Mischung weitere zwei Minuten kochen.
  7. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd und wiegen Sie diese Masse für die Marmelade anschließend mit einer Küchenwaage ab. Das Gewicht sollte 600 g betragen. Sollte dies nicht der Fall sein, ergänzen Sie das fehlende Gewicht mit Hilfe von etwas Apfelsaft. Geben sie die Masse anschließend zurück in den Kochtopf.
  8. Fügen Sie abschließend ein Kilogramm Gelierzucker zur Marmeladen-Masse hinzu und kochen Sie diese nochmals etwa drei Minuten sprudelnd auf.
  9. Füllen Sie zum Schluss die frische Holunderbeeren-Marmelade in heiß ausgespülte Marmeladengläser und verschließen Sie diese sorgfältig.

Gutes Gelingen!

Teilen: