Alle Kategorien
Suche

Hollywood-Wellen - so gelingt Ihnen ein glamouröses Styling

Wer wünscht sich nicht, die Frisuren der Hollywoodstars auch am eigenen Haar umsetzen zu können? Dabei ist dies nicht einmal so schwer! Glamouröse Wellen, Hochsteckfrisuren oder eine glatte Haarpracht können Sie ganz einfach zu Hause selbst frisieren.

Das glamouröse Haarstyling der Hollywoodstars gelingt in wenigen Schritten.
Das glamouröse Haarstyling der Hollywoodstars gelingt in wenigen Schritten.

Was Sie benötigen:

  • Volumenshampoo
  • Schaumfestiger
  • Kamm
  • Bürste
  • Große Lockenwickler
  • Haarspangen
  • Haarnadeln
  • Haargel
  • Glanzlack

Haare pflegen wie ein Hollywoodstar

  • Bevor Sie die Hollywood-Wellen in Ihr Haar zaubern können, sollten Sie dieses passend pflegen. Beachten Sie, dass diese Frisur nur bei schulterlangem oder längerem Haar angewendet werden kann. Die Fülle Ihres Haares spielt bei diesem Styling aber keine Rolle.
  • Vor dem Styling müssen die Haare gewaschen werden. Damit genug Volumen im Haar vorhanden ist, sollten Sie ein spezielles Volumenshampoo verwenden. Unterschiedliche Varianten dieses Pflegeprodukts gibt es in allen Drogeriemärkten.
  • Nutzen Sie lediglich einen kleinen Tropfen des Shampoos, da Ihr Haar sonst eventuell strohig werden könnte. Verteilen Sie das Pflegeprodukt besonders gut in den Spitzen.
  • Wichtig ist, dass das Produkt mit kaltem Wasser ausgewaschen wird. So sorgen Sie für zusätzlichen, natürlichen Glanz. 

So zaubern Sie glamouröse Wellen in Ihr Haar

  1. Nachdem Sie Ihre Haarpracht angemessen gepflegt haben, können Sie mit dem Styling der Hollywood-Wellen beginnen. Trocknen Sie Ihr Haar lediglich mit einem Handtuch und kneten Sie anschließend etwas Schaumfestiger hinein. 
  2. Scheiteln Sie Ihr Haar mit einer Bürste oder einem Kamm zu einem Seitenscheitel. Greifen Sie jetzt zu den Lockenwicklern.
  3. Für die Hollywood-Wellen eignen sich besonders mittelgroße bis sehr große Lockenwickler, so fallen die Wellen schön natürlich. Teilen Sie Ihr Haar in mehrere Partien und wickeln Sie diese über die Wickler. Befestigen können Sie das Ergebnis mit Haarspangen und Nadeln, falls die Lockenwickler nicht fest am Kopf sitzen.
  4. Anschließend wird das Haar geföhnt. Nehmen Sie sich für diesen Vorgang Zeit, denn auch die Strähnen innerhalb der Wickler müssen trocken werden.
  5. Lösen Sie dann die Lockenwickler heraus und verwenden Sie Ihre Finger, um die Wellen in Form zu zupfen. Je nachdem, wie es Ihnen gut gefällt, können Sie die Locken auch leicht mit den Fingern herausbürsten.
  6. Widerspenstige Strähnen können mit Haargel geformt werden. Das ganze Haarstyling sollte mit Haarspray befestigt werden. 
  7. Etwas Glanzlack zum Schluss verleiht Ihren Hollywood-Wellen den glamourösen Style der Stars. 
Teilen: