Alle Kategorien
Suche

Holländer und Orange - Wissenswertes zur Nationalfarbe der Niederlande

Holländer und Orange - Wissenswertes zur Nationalfarbe der Niederlande0:47
Video von Samuel Klemke0:47

Holländer und Orange gehören zusammen. Die Farbe steht für viele Dinge im Zusammenhang mit den Niederlanden. Das Königshaus, die Fußballer oder die Niederländer selbst können gemeint sein.

Die Nationalfarbe der Holländer ist Orange. Warum ist das so? Und ist es nicht die Farbe der Niederländer? Holland und die Niederlande sind tatsächlich nicht deckungsgleich, werden umgangssprachlich aber oft so verwendet. Lesen Sie hier mehr zum Thema.

Orange als Nationalfarbe der Niederlande

  • Die Frage, warum sich die Holländer (oder die Niederländer) mit Orange als Nationalfarbe schmücken, lässt sich mit deren Geschichte beantworten. Es ist die Farbe des Königshauses der Niederlande, korrekt des Hauses Oranien-Nassau.
  • Ursprünglich stammten die Oranier aus der französischen Provinzstadt Orange. Deren Dynastie herrsche bis ins 18. Jahrhundert in vielen niederländischen Provinzen. Der Beliebteste von ihnen ist  Prinz Wilhelm I. (1533 bis 1584). Er führte die Niederländer in den Befreiungskampf gegen die spanische Besatzung und wird als Vater der Nation verehrt. Er wurde im Lied „Het Wilhelmus“ (deutsch "Der Wilhelm) besungen. Es ist seit 1932 die Nationalhymne der Niederlande. Da das Lied selbst schon im 16. Jahrhundert bekannt war, kann diese als die älteste Nationalhymne der Welt betrachtet werden.
  • Auch der Enkel und der Urenkel von Wilhelm I. waren sehr beliebt. Der Urenkel Wilhelm III. wurde als Protestant König von England, Schottland und dem katholischen Irland. In Nordirland gilt daher noch heute Orange als Zeichen der Protestanten.
  • Heute zeigt die offizielle Fahne der Niederlande die Farben Rot, Weiß und Blau. Das Rot war ursprünglich ein Orange. Der Beliebteste von ihnen ist  Prinz Wilhelm I. (1533 bis 1584).
  • Auch die Fußballnationalmannschaft der Holländer zeigt sich in Orange. Daher wird die Mannschaft in Deutschland oft als die „Oranjes“ bezeichnet. In den Niederlanden ist damit jedoch das Königshaus gemeint. Wenn diese ihre Fußballer bezeichnen, so heißt es korrekt „Oranje“.

Holländer oder Niederländer - wer ist wer?

  • Umgangssprachlich werden die Begriffe Holland und Niederlande oft gleich verwendet. Ob dies die Holländer so gut finden? Holland ist nur ein Teil der Niederlande, welcher im Nordwesten des Landes liegt. Lange Zeit gab es die Grafschaft Holland. Heute wird es in die Provinzen Nord- und Südholland geteilt. Wenn die Niederländer von Holland sprechen, meinen sie meistens konkret diese Provinzen.
  • Trotzdem wird der Begriff Holland auch von den Niederländern selbst verschieden gebraucht. Die Tourismusbranche vermarktet eben Holland und nicht die Niederlande. In Werbeprospekten, die für Holland werben, ist daher immer (Ausnahmen bestätigen die Regel) die ganze Niederlande gemeint.
  • Die Holländer verteilen sich auf die zwei größten Provinzen in den Niederlanden. Bedeutende Städte gehören dazu. In Nordholland liegen Amsterdam und Haarlem, in Südholland Rotterdam und Den Haag. So ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass hier begrifflich manches durcheinander gerät. So haben die Holländer Orange als Nationalfarbe und die Niederländer eben auch.

Verwandte Artikel