Alle Kategorien
Suche

Höhenverstellbarer Schreibtisch - so bauen Sie ihn selber

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist eine Möglichkeit, einen Arbeitsplatz an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Diese Anleitung setzt voraus, dass ein gebrauchsfähiger Schreibtisch vorhanden ist, der höhenverstellbar gemacht werden soll.

Gute Arbeitsergebnisse erfordern gute Arbeitsbedingungen - so auch einen passenden Schreibtisch.
Gute Arbeitsergebnisse erfordern gute Arbeitsbedingungen - so auch einen passenden Schreibtisch.

Was Sie benötigen:

  • Schraubfüße
  • Arbeitsplatte
  • Brettholz

Die Füße des Schreibtisches verändern

  • Um am Schreibtisch eine entspannte Position zum Arbeiten zu erreichen, kann es erforderlich sein, seine Stellung anzupassen. Eine unnatürliche Körperhaltung führt erwiesenermaßen zu Verspannungen, schmerzenden Gliedern und verminderter Leistung.
  • Zum einen kann der Schreibtisch zu hoch sein. Dann haben Sie die Möglichkeit, die Füße zu kürzen, indem sie kurzerhand abgesägt werden. Dabei sollte auch in Betracht gezogen werden, ob man die vorderen Füße nicht gleich stärker kürzt als die hinteren. Damit erreicht man gleich eine pultähnliche Stellung, die vielfach als angenehm empfunden wird. Um das Herunterrutschen von Utensilien zu verhindern, kann eine Verblendleiste an die Stirnseite geschraubt werden.
  • Ein höhenverstellbarer Schreibtisch lässt sich auch herstellen, wenn Sie an die evtl. gekürzten Füße verstellbare Schraubfüße anbringen. Solche Schraubfüße findet man im Baumarkt oder im Möbelhandel. Das Verstellen der Höhe ist allerdings mühsam, es müssen alle 4 Schrauben verdreht und auf gleiche Höhe gebracht werden.

Die Arbeitsplatte des Tisches höhenverstellbar machen

Diese Option käme infrage, wenn der Schreibtisch z. B. im Stehen benutzt wird. Er kann dann nur höher gemacht werden, nicht tiefer. Auch muss auf die Benutzung der originalen Tischplatte verzichtet werden, sie taucht auf folgende Weise ab.

    1. Beschaffen Sie sich eine 2. Arbeitsplatte, entweder genau so groß wie die originale oder in einer Ihnen genehmen Größe. Diese 2. Platte lässt sich nun in der gewünschten Höhe mittels Distanzklötzchen fixieren oder, wenn Sie Wert auf ausgefallene Ideen legen, auch klappbar machen.
    2. Dazu sind 2 geeignete Bretter in der passenden Breite nötig. Diese benutzen Sie als Parallelogramm, indem sie mit Scharnieren an beiden Schreibtischplatten verschraubt werden. Zu beachten ist, dass die Scharniere für oben und unten jeweils an der gegenüberliegenden Seite angebracht werden müssen. So kann die obere Platte entweder zusammengeklappt und tief, oder auseinandergeklappt und hoch benutzt werden.
    3. Eine Vorrichtung, um die Arbeitsplatte in der oberen Stellung zu halten, ist sicher vorteilhaft. Sie wird so immer über den Rand des übrigen Schreibtisches hervorragen. Ein auf diese Weise höhenverstellbarer Schreibtisch kann von jedem versierten Heimwerker hergestellt werden, es ist lediglich auf absolute Winkeligkeit und Parallelität zu achten.
      Teilen: