Alle Kategorien
Suche

Hochzeitsspiele vorm Standesamt - Ideen

Die Liebe ist ein seltsames Spiel. Das stimmt so nur bedingt. Aber die Hochzeitsspiele, welche oftmals für das frischgetraute Paar vor dem Standesamt angeboten werden, sind tatsächlich etwas seltsam. Aber das lässt sich durchaus verkraften, ist man doch mit Adrenalin gefüllt und überglücklich, sodass man diese, wie auch die Fotosession für die Erinnerungsbilder, gutmütig über sich ergehen lässt.

Die Brautstraußfängerin wird selbst bald heiraten.
Die Brautstraußfängerin wird selbst bald heiraten. © Esther_Braune / Pixelio

Heiraten im Standesamt

Eine Ehe muss rein rechtlich immer im Standesamt geschlossen werden. Das gilt jedoch nur für die eigentliche Beurkundung. Die Hochzeit selbst, nebst Trauung, Zeremonie und anschließender Feier, kann auch kirchlich oder sogar im Ausland vorgenommen werden.

  • Ihre Hochzeit soll einer der schönsten Tage in Ihrem Leben werden. Darum müssen Sie, auch weil der Termin beim Standesamt oft in längerer Zukunft erst vereinbart werden kann, das Ereignis gut planen und vorbereiten. Auf einmal ist an so viele Dinge zu denken: Die Ringe müssen ausgesucht und bestellt werden, Hochzeitkleider müssen her, die Feier muss durchdacht werden, Freunde und Gäste sind einzuladen, alle nötigen Papiere und Urkunden müssen besorgt sein und so weiter.
  • Aber auch wenn Sie nur als Freund und Gast zu einer Hochzeit eingeladen sind, haben Sie stressige Momente. Auch Sie müssen für das passende Outfit sorgen. Was schenken Sie dem Paar am besten?! Und da sind noch die Hochzeitsspiele vor dem Standesamt, die Sie zusammen mit Freunden arrangieren müssen. Für Sie ist also ebenfalls eine Menge zu tun, auch wenn Sie nur Gast sind.

Hochzeitsspiele organisieren und planen

  1. Hochzeitsspiele gehören einfach dazu, wenn Sie die Eheleute gut kennen. Traditionell gehört das Baumstammsägen dazu. Hier müssen Sie eine Säge, zwei Böcke oder auch Stühle und einen kleinen Stamm besorgen. Benutzen Sie einen ohne Rinde, der nicht ganz so dick ist. Auf eines der Enden können Sie und die Freunde später unterschreiben und es dem Paar als Andenken überlassen.
  2. Ein weiteres nettes Hochzeitsspiel ist das Ausschneiden eines Herzes aus einem Bettlaken. Als kleines Handicap müssen die Eheleute dies jedoch mit einer Nagelschere tun. Jeder der beiden muss seine Hälfte ausschneiden. Wer zuerst fertig ist, hat gewonnen. Dazu müssen Sie lediglich auf ein altes Bettlaken mit Farbe ein riesiges Herz malen. Vergessen Sie die beiden Nagelscheren nicht.
  3. Das Brautstraußwerfen: Bitten Sie Ihre Gäste sich in einiger Entfernung aufzustellen. Drehen Sie sich dann mit dem Rücken zu ihnen und werfen Sie den Brautstrauß über Ihre Schulter. Welche Frau den Strauß fängt, darf als nächste auf das große Hochzeitsglück hoffen.
  4. Eine nette Idee wäre auch, dass Bräutigam und Braut jeweils anhand der unberingten Hände aus den Gästen ihren Ehegatten herausfinden müssen. Alle Männer incl. des Bräutigams stellen sich der Reihe nach mit den Händen nach vorne gestreckt auf und die Braut muss nun mit verbundenen Augen ihren Mann herausfinden. Gleiches Spiel wird danach mit dem Bräutigam gemacht.
Teilen: