Alle Kategorien
Suche

Hochzeitsschmuck fürs Auto anbringen - Anleitung

Am schönsten Tag im Leben sollte auch das Brautauto geschmückt sein. Mit dieser Anleitung bringen Sie den Hochzeitsschmuck am Auto sicher und stabil an.

Hochzeitsschmuck sicher am Auto anbringen.
Hochzeitsschmuck sicher am Auto anbringen.

Was Sie benötigen:

  • Blumenstrauß für die Motorhaube
  • Stoffbänder
  • Eventuell Saugnapf
  • Eventuell Magnete
  • Eventuell Stofftuch

Hochzeitsschmuck am Auto befestigen

  • Um Hochzeitsschmuck am Auto anzubringen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste Variante ist, dass Sie den Hochzeitsschmuck anbinden. Am besten Sie besorgen sich Stoffbänder in der Farbe des Autolacks. Diese können Sie in einem Bastelladen erstehen. Schauen Sie, dass die Bänder mindestens doppelt so lang und breit sind wie Ihre Motorhaube. Es ist deshalb notwendig, dass Sie die Motorhaube vorher ausmessen.
  • Binden Sie diese Bänder nun unter den Hochzeitsschmuck, und öffnen Sie dann die Motorhaube Ihres Autos. Während eine Person den Hochzeitschmuck festhält, legen Sie nun die Bänder vertikal und horizontal über die Motorhaube, und fügen Sie sie an der Innenseite zusammen. Dort verknoten Sie die Bänder miteinander. Achten Sie darauf, dass die Bänder straff gespannt sind und dass Sie nicht unmittelbar den Motor berühren, um bei den entstehenden Temperaturen der Brandgefahr vorzubeugen. Im Zweifelsfall, wenn der Abstand zu gering ist, nehmen Sie Klebeband, und befestigen Sie die Bänder an der Innenseite
  • Eine weitere Möglichkeit ist, einen Magneten am Hochzeitsschmuck anzubringen. Dies kann man unauffällig machen. Sie können auch, um sicherzugehen zwei oder drei Magnete nehmen, und diese auf der Motorhaube befestigen. Allerdings empfiehlt sich diese Variante nur, wenn das Auto nach der Hochzeit nicht allzu schnell fährt, da sonst die Gefahr des Verrutschens besteht, was meist mit Kratzern im Lack einhergeht.
  • Sie können auch in der Größe und Farbe der Motorhaube in einem Fachgeschäft Stoff kaufen, am besten etwas größer. Hier können Sie Ösen annähen und den Hochzeitsschmuck ebenfalls mittig vernähen. Dann befestigen Sie die Ösen an den Enden der Motorhaube.
  • Wenn vorhanden können Sie auch einen etwas größeren Saugnapf nehmen und unter dem Schmuck befestigen. Dies geht allerdings nur bei einer glatten Motorhaube, da nur hier ein Saugnapf optimalen Halt hat.

Egal wie Sie den Hochzeitsschmuck befestigen: Achten Sie darauf, dass der Fahrer genügend Sicht hat und nicht durch den Hochzeitsschmuck behindert wird. Am besten ist, wenn Sie dies überprüfen, indem Sie sich nach der Befestigung selbst mal hinters Steuer setzen. Im Zweifel bringen Sie den Hochzeitsschmuck lieber ein wenig versetzt hin zur Beifahrerseite an.

Teilen: