Alle Kategorien
Suche

Hochzeitsmandeln - ein Rezept

Hochzeitsmandeln - ein Rezept1:39
Video von Bruno Franke1:39

Hochzeitsmandeln werden als Gastgeschenke bei Hochzeiten verwendet. Meistens werden sie in ein schönes kleines Säckchen verpackt und mit einer Schleife verziert.

Zutaten:

  • Mandeln
  • weiße Schokolade
  • 3 Esslöffel Zucker je 200g Schokolade

Hochzeitsmandeln - das perfekte Gastgeschenk

  • Hochzeitsmandeln kann man fertig kaufen, sie werden meistens in kleinen Mengen angeboten und sind besonders teuer. Sie bestechen durch Ihren tollen Geschmack und durch die Knackigkeit, die ihnen vom Zucker verliehen wird.
  • Es gibt aber auch eine einfache Methode Hochzeitsmandeln selber herzustellen. Danach können Sie die kleine Leckerei, wenn Sie wollen, in kleinen Organzasäcken inklusive einer hübschen kleinen Schleife verpacken. Auf diese Weise zaubern Sie ein einfaches, aber sehr beliebtes Gastgeschenk, das von Herzen kommt.
  • Sie benötigen lediglich Mandeln in gewünschter Menge, weiße Schokolade und Zucker.

Eine wichtige Leckerei an Hochzeiten

  1. Kaufen Sie die Mandeln. Wählen Sie welche aus, die sehr gut im Geschmack und frisch sind. Mandeln, die schon länger im Laden liegen, kommen für Hochzeitsmandeln nicht infrage.
  2. Die weiße Schokolade lassen Sie im Kochtopf schmelzen. Wenn Sie möchten, können Sie auch weiße Kuvertüre verwenden.
  3. Nachdem Sie die Schokolade geschmolzen haben, geben Sie 3 Esslöffel Zucker pro 200 g Schokolade hinzu. Tauchen Sie anschließend die Mandeln in die Mischung ein. Achten Sie darauf, dass die Mandeln vollständig von der Schokolade umhüllt werden.
  4. Durch die Zugabe von Zucker wird die die Hülle zuckerartig und hart, so bekommen die Hochzeitsmandeln ihren typischen knackigen Mantel.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos