Alle Kategorien
Suche

Hochzeitslied selber schreiben

Wenn Freunde oder Mitglieder Ihrer eigenen Familie den Bund fürs Leben eingehen möchten, werden sie sich über ein persönliches Geschenk in Form eines selbst gedichteten Hochzeitsliedes sicherlich freuen. Was im ersten Moment so einfach klingt, kann für Sie eine Herausforderung an Ihre Kreativität darstellen. Dennoch ist diese Aufgabe lohnenswert, da sie ein individuelles Präsent darstellt und zudem Ihnen und dem Hochzeitspaar viel Freude bereitet.

Ein Hochzeitslied ist ein tolles Geschenk
Ein Hochzeitslied ist ein tolles Geschenk

Was Sie benötigen:

  • Fantasie
  • Ideen
  • Spaß
  • Kreativität

Ein Hochzeitslied schreiben - das brauchen Sie

  • Wenn Sie nicht gerade über gute Fähigkeiten zum Komponieren eines neuen Musikstückes haben, empfiehlt es sich, ein bekanntes umzudichten.
    Das geht am einfachsten und effektivsten mit einem bekannten Schlager. Zwar sind Schlager nicht jedermanns Geschmack, aber jeder kennt sie dennoch.
  • Möglicherweise können Sie herausfinden, ob das Paar ein bestimmtes Lied bevorzugt. Vielleicht haben die Beiden sich gar bei einem bestimmten Song kennen gelernt. Die meisten verliebten Paare erzählen freudig und detailliert über ihre Gemeinsamkeiten, so auch über ihren Musikgeschmack. Dabei können Sie auch schon viele Anhaltspunkte für den Inhalt Ihres Hochzeitsliedes sammeln.
  • Am Besten machen Sie sich danach stichpunktartig einige Notizen, damit Ihnen später der Songtext gelingt. Ihr Hochzeitslied soll ja sehr persönlich und individuell werden und einen Bezug zum Paar haben.
  • Wenn Sie noch einige der geladenen Gäste für Ihr Vorhaben gewinnen können, macht das ganze Vorhaben noch viel mehr Spaß. Denn darum geht es auch, die ganze Arbeit soll Ihnen ja auch Freude bereiten, ebenso wie später dem Hochzeitspaar und den anderen Gästen.
  • Natürlich können Sie das Hochzeitslied auch alleine vortragen oder mit ein paar Mitsängern, doch bei einer Hochzeitsfeier sind die Gäste gerne bereit, zur Freude des Paares etwas zur Stimmungserheiterung beizutragen. Das sollten Sie sich zunutze machen. 

Den Vermählungssong schreiben - so gelingt es Ihnen 

  • Wenn Sie den Text Ihres ausgesuchten Liedes vor sich haben, können Sie beginnen, ihn passend für Ihr Vorhaben umzudichten. Das Resultat muss nicht perfekt sein, aber es sollte von Herzen kommen. Schließlich ist eine Hochzeit ein ganz besonderer Tag und Begebenheiten, die irgendwie verletzend wirken könnten, haben in Ihrem Song nichts zu suchen. Eine großzügige Portion Humor ist aber gewünscht.
  • Sehr persönlich wird Ihr Hochzeitslied, wenn Sie die Namen des Paares erwähnen und so einen individuellen Bezug herstellen. Weiterhin können Sie jetzt Ihre Notizen verwenden, um spezielle Begebenheiten aus dem Leben der Beiden zu erwähnen. Ein paar herzliche Wünsche für die Zukunft machen Ihr Hochzeitslied zu etwas ganz Besonderem.
  • Beim Texten sollten Sie darauf achten, dass Ihr Werk kurz, spritzig und humorvoll ist und vor allen Dingen kurzweilig. Denn selbst das schönste Lied ist nach 20 Strophen kaum noch zu ertragen. Das Hochzeitslied soll Spaß machen und Freude schenken, dem Paar und natürlich auch den Sängern.

Ihr Hochzeitslied - so wird es unvergesslich 

  • Das laute Vorsingen beim Texten zeigt Ihnen noch eventuelle Schwachstellen auf. Doch denken Sie daran, ein Hochzeitslied muss keinesfalls perfekt sein. Wenn Ihnen partout keinen Reim einfällt, so können Sie auf bestimmte Computerprogramme zurückgreifen oder stellen Ihren Satz entsprechend um. Manchmal hilft auch ein Synonym, ein sinnverwandtes Wort. Freunde und Familie helfen bestimmt ebenfalls gerne.
  • Nun fertigen Sie noch von Ihrem Werk entsprechend viele Kopien, damit jeder Hochzeitsgast die Gelegenheit erhält, tatkräftig mitzusingen. Nach welcher Melodie Ihre Dichtung gesungen wird, wird hierauf ebenso vermerkt. So ist es nicht unbedingt notwendig, die passenden Noten anzugeben. 
  • Nach der ganzen kreativen Schaffensphase wäre es schade, wenn Ihr Werk nach dem Vortragen bald in Vergessenheit gerät. Machen Sie eine dauerhafte Erinnerung daraus. Besorgen Sie einen hübschen Bilderrahmen und bestücken Sie ihn mit dem Hochzeitslied. Das beschenkte Paar wird sich über die gerahmte Version als Andenken sicherlich sehr freuen.
Teilen: