Alle Kategorien
Suche

Hochbett an der Wand wackelfest anbringen

Sie haben zu Hause ein Hochbett stehen und müssen ständig in der Angst leben, dass es umfällt? Befestigen Sie es mithilfe dieser Anleitung wackelfest und sicher.

Sicherheit durch gute Planung erreichen.
Sicherheit durch gute Planung erreichen.

Was Sie benötigen:

  • Winkel
  • Schrauben
  • Dübel
  • Bohrer

So steht Ihr Hochbett wackelfest

Wenn Sie Ihr Hochbett sicher befestigen wollen, brauchen Sie die unter dem Bild genannten Materialien. Der Bohrer muss natürlich den passenden Bohraufsatz haben, denn ohne passenden Steinbohrer wird das Löcherbohren in der Wand eher schwierig.

  1. Markieren Sie an der Wand die Löcher, die Sie bohren müssen, um den Winkel an der Wand befestigen zu können. Nehmen Sie hierfür am besten einen Bleistift und halten Sie den Winkel in der richtigen Höhe an die Wand. Dann fahren Sie mit der Bleistiftspitze in die Löcher und markieren diese. Wichtig ist, dass die Markierungen genau passen, denn ansonsten haben Sie später umsonst Löcher in die Wand gebohrt.
  2. Hierfür ist es vor allem wichtig, dass Sie vorher die Höhe bestimmen, in der der Winkel befestigt wird. Der Winkel muss an der Unterseite des oberen Teils Ihres Hochbetts befestigt werden, damit er nachher "unsichtbar" wird. Messen Sie hier die genaue Höhe aus, damit Sie die Löcher an der Wand richtig markieren können.
  3. Ist der Winkel nun gut am Hochbett verschraubt und sind die Löcher für die Wand richtig vorgezeichnet, müssen Sie mit einer Bohrmaschine und einem Steinbohrer die Löcher in die Wand bohren. Halten Sie am besten einen Staubsauger an die Bohrstelle, damit Sie nicht zu viel Dreck auf dem Zimmerboden machen.
  4. In die vorgebohrten Löcher kommen nun die vorbereiteten Dübel. Stecken Sie diese einfach in die vorgebohrten Löcher. Dübel halten dank Ihrer abgespreizten Widerhaken von selbst in der Wand. So kann eine Schraube auch in eher brüchigen Wänden guten Halt finden.
  5. Justieren Sie Ihr Bett nun und verschrauben Sie den Winkel an der Wand. Nun ist Ihr Hochbett unverrückbar und wackelfest an der Wand verschraubt.
Teilen: