Alle Kategorien
Suche

Hirtenkäse - Zubereitungsideen für ein kaltes Buffet

Zu schweres oder warmes Essen ist immer Sommer nicht immer passend. Wie wäre es mit einem kalten Buffet? Und da darf natürlich der Hirtenkäse nicht fehlen. Probieren Sie doch leckere Rezepte mit Hirtenkäse aus, sie sind ideal für ein kaltes Sommerbuffet.

Leckere Rezepte mit Hirtenkäse
Leckere Rezepte mit Hirtenkäse

Was Sie benötigen:

  • Salat:
  • 6 Tomaten
  • 6 EL Hirtenkäse
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Balsamico
  • 2 TL Olivenöl
  • Hirtenkäsedip:
  • 300g Joghurt
  • 150g Hirtenkäse
  • etwas Knoblauch
  • 1 Prise Pfeffer
  • ein wenig Minze
  • Eisbergsalat:
  • 200g Hirtenkäse
  • 1 Eisbergsalat
  • etwas frischen Bärlauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas eingelegte Oliven
  • 1 Glas eingelegte Peperoni
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Leckerer Salat mit Hirtenkäse

  1. Zuerst waschen Sie die Tomaten gründlich ab und schneiden sie anschließend in kleine Würfel. Diese geben Sie dann in eine Schüssel.
  2. Im Anschluss geben Sie den Balsamico darüber, sodass die Tomaten das Aroma annehmen und schön durchweichen.
  3. Danach mischen Sie das Olivenöl gut unter. Es ist wichtig, dass Sie den Balsamico vor dem Öl auf die Tomaten geben, da die Tomaten sonst keinen Balsamico aufnehmen können.
  4. Jetzt zerbröseln Sie den Hirtenkäse über den Tomaten. Hier können Sie auch ruhig ein wenig mehr nehmen, wenn Sie wollen.
  5. Zum Schluss würzen Sie das Ganze noch mit Salz und Pfeffer.
  6. Fertig ist Ihr leckerer Sommersalat mit Hirtenkäse.

Käsedip mit Hirtenkäse

  1. Als Erstes mischen Sie den Joghurt und den Hirtenkäse zusammen.
  2. Anschließend kommt der Knoblauch hinzu.
  3. Jetzt rühren Sie mit einem Pürierstab alles cremig.
  4. Würzen Sie die Creme nun mit Pfeffer und der Minze.
  5. Zum Schluss muss die Hirtenkäsecreme noch eine Stunde im Kühlschrank ruhen.
  6. Danach können Sie sie mit Brot servieren. Ein leckerer Snack fürs kalte Buffet.

Eisbergsalat und leckerer Hirtenkäse

  1. Waschen Sie den Eisbergsalat zunächst einmal gründlich und trocknen Sie ihn etwas ab.
  2. Danach rupfen Sie ihn in kleine mundgerechte Stücke. Diese geben Sie in eine Schüssel.
  3. Den Bärlauch müssen Sie dann ebenfalls waschen und ihn in kleine Stückchen schneiden. Dies kommt dann zum restlichen Salat.
  4. Nun lassen Sie die Peperoni und die Oliven abtropfen und schneiden sie anschließend in kleine Scheibchen.
  5. Befreien Sie die Zwiebel von ihrer Schale und schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  6. Geben Sie nun alles in die Salatschale.
  7. Jetzt ist der Hirtenkäse an der Reihe. Lassen Sie ihn abtropfen und würfeln Sie ihn dann.
  8. Geben Sie den Hirtenkäse zu den anderen Salatzutaten hinzu.
  9. Mischen Sie alles gut durch.
  10. Vermischen Sie Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer sowie die Prise Zucker miteinander in einem kleinen Schälchen.
  11. Schmecken Sie das Dressing noch mal ab, bevor Sie es über den Salat geben. Vielleicht fehlt Ihnen ja noch etwas Pfeffer oder Salz.
  12. Im Anschluss geben Sie das Dressing über den Hirtenkäsesalat und mischen noch einmal alles gut durch.
  13. Danach sollten Sie den Salat noch etwas ziehen lassen, damit er das leckere Aroma des Dressings annimmt.
  14. Dazu passt am besten Brot oder ein paar Cracker.
Teilen: