Alle Kategorien
Suche

Hirnabschnitt - Erklärung

Das Gehirn ist kein einheitliches Organ, sondern in verschiedene Hirnabschnitte eingeteilt, die alle ihre spezifischen Aufgaben erfüllen. Dazu zählen unter anderen die beiden Großhirnhälften, das Mittelhirn und das Kleinhirn.

Das Gehirn ist in verschiedene Hirnabschnitte eingeteilt.
Das Gehirn ist in verschiedene Hirnabschnitte eingeteilt.

Das Großhirn und seine Hirnlappen

Das Großhirn ist der größte Hirnabschnitt. Es unterteilt sich in die beiden Großhirnhemisphären, welche über den Balken miteinander verbunden sind.

  • Die Hirnwindungen des Großhirns werden durch die sogenannten Sulci, die Furchen dazwischen, gebildet. Fissuren, sehr tiefe Furchen, unterteilen jede Hemisphäre in vier Lappen.
  • Vorn befindet sich der Stirnlappen mit der vorderen Zentralwindung, welche primär für die Willkürmotorik zuständig ist.
  • Dahinter folgt der Scheitellappen mit der hinteren Zentralwindung, dem primären Ort der bewussten Empfindungen.
  • Seitlich befindet sich der Schläfenlappen mit dem Hörzentrum und hinten der Hinterhauptslappen mit dem Sehzentrum.

Die anderen Hirnabschnitte

Das Gehirn verfügt über weitere Hirnabschnitte neben dem Großhirn.

  • Zwischen Großhirn und Hirnstamm liegt das Zwischenhirn mit dem Thalamus, dem Hypothalamus und der Hypophyse. Außerdem gehören zum Zwischenhirn der Epithalamus mit der Epiphyse, der Metathalamus und der Subthalamus. Der Thalamus filtert alle Informationen, die aufgenommen werden, auf ihre "Brauchbarkeit" hin, ehe er sie an das Großhirn weitergibt. Der Hypothalamus regelt viele Körpervorgänge wie die Körpertemperatur oder den Wasserhaushalt und produziert Hormone. Die Hypophyse gibt die hypothalamischen Hormone ab und produziert selbst ebenfalls Hormone.
  • Der nächste Hirnabschnitt ist der Hirnstamm, der aus Mittelhirn, Brücke und dem verlängerten Rückenmark besteht. Das kleine Mittelhirn ist bei reflektorischen Vorgängen wichtig. Die Brücke verbindet, wie bereits gesagt, die beiden Großhirnhälften miteinander und ist außerdem ein Atemzentrum. Das verlängerte Rückenmark enthält die Nervenbahnen für die Willkürmotorik und außerdem weitere Steuerzentralen.
  • Das Kleinhirn ist ein Hirnabschnitt unterhalb des Hinterhauptslappens des Großhirns. Das Kleinhirn koordiniert Bewegungen und stimmt sie aufeinander ab. Außerdem hält es den Muskeltonus aufrecht.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.