Alle Kategorien
Suche

Hippie-Kostüm für einen Mann selber schneidern - so geht's

Ein Hippie-Kostüm für einen Mann können Sie ganz leicht schneidern, denn es kommt bei den Kostümen mehr auf den Stoff an, als auf den Schnitt.

Das Kostüm muss bunt sein.
Das Kostüm muss bunt sein.

Was Sie benötigen:

  • weiße Malerhose
  • 1 Betttuch
  • 4 Knäuel bunte Wolle
  • Stofffarben
  • einige Zahnbürsten
  • Pappe
  • Teesieb
  • Nähzeug
  • Häkelnadel

Stoff für das Hippie-Kostüm

Die Mode der Hippies war unkonventionell und in erster Linie fröhlich bunt. Unisex war angesagt, Männer und Frauen trugen häufig Jeans mit bunten Oberteilen, die an einen Kaftan erinnern. Manch Hippiemann trug auch einen bodenlangen Kaftan. An diesen Look ist das Kostüm angelehnt:

  1. Kaufen Sie eine weiße Malerhose oder eine billige weiße Jeans. Legen Sie diese auf eine Unterlage, der es nichts ausmacht, Farbe abzubekommen.
  2. Schneiden Sie Hippiesymbole aus Pappe aus, also die Friedenstaube oder das Peace-Zeichen. Legen Sie diese auf die Hose.
  3. Tauchen Sie die Spitzen der Borsten einer Zahnbürste in Stofffarbe. Halten Sie ein Teesieb mit der Öffnung nach unten über den Stoff. Fahren Sie mit der Bürste schräg über die Wölbung des Siebes. Die Farbe verteilt sich in einem Sprühregen über der Hose. Machen Sie das mit verschiedenen Farben, bis die Hose mit bunten Sprenkeln übersät ist.
  4. Nehmen Sie die Motive ab. Lassen Sie die Farbe trocknen. Wiederholen Sie das mit der anderen Seite der Hose.
  5. Falten Sie das Betttuch auf die Hälfte, sodass es das Format von ca. 1 m auf 1.20 m hat. Behandeln Sie beide Seiten des Tuches wie bei der Hose beschrieben - das wird später das Oberteil des Hippie-Kostüms für den Mann.
  6. Bügeln Sie die Farben ein, wenn diese getrocknet sind.

Verkleidung für den Mann fertigstellen

  1. Schneiden Sie in den Stoffbruch des Betttuchs einen Schlitz für den Kopf. Probieren Sie am Mann, ob der Kopf gut durchpasst.
  2. Versäubern Sie den Halsausschnitt. Umhäkeln Sie diesen mit zwei Reigen der bunten Wolle.
  3. Flechten Sie aus der restlichen Wolle einen ca. 2 m langen Zopf.
  4. Das Oberteil des Hippie-Kostüms wird vom Mann einfach überzogen und mit dem Zopfgürtel am Bauch zusammengerafft.

Wenn Sie mögen, machen Sie noch eine Perücke zu dem Kostüm. Die Pappmotive können Sie mit Goldbronze anmalen und mit einer Kette als Schmuck zu dem Hippie-Outfit tragen.

Teilen: