Alle Kategorien
Suche

Hip-Hop-Hosen richtig tragen - so geht's

Die weiten Hosen oder auch Baggy Pants sind eines der wichtigsten Zugehörigkeitssymbole zur internationalen Hip-Hop-Szene. Entscheidend für den coolen Schlabberlook, der zugleich faszinierende und provozierende Wirkungen entfaltet, ist allerdings, dass die Hip-Hop-Hosen auch in der richtigen Weise getragen werden.

Die weiten Hosen sind eines der wichtigsten Symbole der Hip-Hp-Szene.
Die weiten Hosen sind eines der wichtigsten Symbole der Hip-Hp-Szene.

Was Sie benötigen:

  • Gürtel!

So tragen Hip-Hopper die Baggy Pants

  • Bei Hip-Hop-Hosen oder Baggy Pants handelt es sich meistens um Jeans, die sich durch einen geraden und vor allem sehr weiten Schnitt auszeichnen.
  • Charakteristisch für den Kleidungsstil der Hip-Hop-Szene ist es, die Hose weit unterhalb der üblichen Gürtellinie zu tragen.
  • Dies macht in umgekehrter Weise allerdings das Tragen eines engen Gürtels, umso erforderlicher, da die Hose ansonsten vollständig herunterrutschen würde. 
  • Beachten Sie aber, dass auch ein Gürtel meistens nicht völlig ausreicht, um das Rutschen der Hosen zu verhindern. Aus diesem Grund ist es beim Tragen von Baggy Pants manchmal unvermeidlich, etwas breitbeinig zu gehen und zu stehen.
  • Man könnte daher sagen, dass Sie durch das Tragen der weiten Hosen sozusagen fast von alleine auch die für die Hip-Hop-Szene typische Gehweise erlernen.
  • Fraglich ist allerdings, ob dauerhaft breitbeiniges Gehen nicht auf Dauer zu Beschwerden und Haltungsproblemen führen kann. 

Das Tragen von weiten Hosen als Protestform

  • Es gibt durchaus Variationsmöglichkeiten beim Tragen von Hip-Hop-Hosen. So können Sie die Baggy Pants sowohl auf der Hüfte als auch noch weiter unten tragen.
  • Einige Hip-Hopper haben ihren Hosenbund sogar fast schon in den Kniekehlen hängen, was dazu geführt hat, dass das Tragen von Baggy Pants in den USA von der Obrigkeit zum Teil verboten wurde!
  • Auch wenn diese Maßnahme absurd erscheint und deutlich die Prüderie des nordamerikanischen Spießbürgertums reflektiert, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass das Zurschaustellen Ihres Hinterteils beim Tragen von Hip-Hop-Hosen andere Bürger provozieren kann.
  • Baggy Pants sind insofern mehr als nur ein Modetrend. Sie sind ein unverkennbares Symbol der weltweit vernetzten Hip-Hop-Szene und spiegeln als solches auch den damit verbundenen Protest gegen Rassismus, Polizeigewalt und andere Dinge wieder.
Teilen: