Alle Kategorien
Suche

Himbeerflecken aus Textilien entfernen - so geht's

Himbeerflecken aus Textilien entfernen - so geht's1:34
Video von Bianca Koring1:34

Himbeerflecken auf Textilien zu entfernen, das ist gar nicht so einfach. Zudem kann es noch komplizierter werden, wenn die Flecken auf dem Stoff schon eingetrocknet sind. Hierbei sollten Sie allerdings nicht verzagen und versuchen, das Kleidungsstück mit den richtigen Methoden und Entfernungsmitteln zu reinigen.

Was Sie benötigen:

  • Warmes Wasser
  • Fusselfreises Tuch
  • Mildes Waschmittel
  • Weiche Bürste
  • Zitronensaft
  • Milch
  • Kochendes Wasser
  • Gallseife (Drogeriemarkt/ Apotheke)
  • Chemische Produkte

Hartnäckige Verunreinigungen effektiv entfernen

Haben Himbeerflecken auf Ihren Textilien einen besonders fruchtigen Eindruck hinterlassen, dann ist das natürlich sehr ärgerlich.

  • Hierbei sollten Sie allerdings sofort handeln und Maßnahmen ergreifen, bevor die Flecken auf dem Stoff eintrocknen können. Damit Sie bei der Fleckenentfernung keine böse Überraschung erleben, sollten Sie das Mittel, welches Sie benutzen, zuerst an einer nicht sichtbaren Stelle testen.
  • Sind nur minimale Spuren von Himbeerflecken auf der Textilie vorhanden, dann reicht es oft schon aus, diese mit warmem Wasser, einem weichen Tuch und einem milden Waschmittel zu entfernen. Hierzu benetzen Sie die zu behandelnden Stellen mit Wasser und verteilen anschließend den Seifenschaum darauf. Lassen Sie nun den Schaum für kurze Zeit einwirken und tupfen ihn im Anschluss daran mit einem saugfähigen Tuch wieder ab. Rückstände des Reinigungsmittels können Sie anschließend mit einer weichen Bürste gründlich beseitigen.
  • Damit nach der Reinigung keine Ränder auf dem Kleidungsstück verbleiben, sollten Sie die Verschmutzung (ohne zu reiben) kreisförmig von außen nach innen behandeln.

Himbeerflecken rückstandsfrei beseitigen

Auch Hausmittel eignen sich hervorragen dazu, Himbeerflecken rückstandslos zu entfernen.

  • Auch sind Zitronensaft und Milch dazu geeignet, Himbeerflecken aus Textilien zu entfernen. Hierzu beträufeln Sie die Verschmutzungen mit frischem Zitronensaft und legen die Textilie - soweit es das Material zulässt - anschließend in einer Schüssel mit Milch ein, damit sich die Flecken hierin restlos auflösen können. Anschließend können Sie das Kleidungsstück wie gewohnt waschen.
  • Wenn es sich um frische Himbeerflecken handelt, dann sollten Sie Ihr Glück einmal mit kochendem Wasser versuchen. Hierzu gießen Sie das Wasser von oben herab, im verdünnten Strahl auf die Textilien, sodass die Flecken bei dieser Maßnahme beseitigt werden. Sollten immer noch leichte Verschmutzungen vorhanden sein, dann können Sie diese Entfernungsmethode noch einmal wiederholen.
  • Alternativ zu diesen Maßnahmen können Sie auch Gallseife anwenden, um die Himbeerflecken zu entfernen. Dazu feuchten Sie die Seife mit Wasser an, reiben die zu behandelnden Stellen kräftig damit ein und lassen das Mittel einwirken. Sind die Flecken wieder bereinigt, können Sie das Teil oder die Teile wie gewohnt mit der Hand oder in der Waschmaschine waschen.

Sollte sich die Entfernung der Himbeerflecken allerdings als problematisch darstellen, dann sollten Sie sich in einem Fachhandel beraten lassen, welches chemische Produkt dazu geeignet ist, um die Flecken zu entfernen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos