Alle ThemenSuche
powered by

Herzkuchen - ein Rezept mit Schokolade

Mit einem selbst gebackenen Herzkuchen kann man auch ohne große Worte eine eindeutige Botschaft übermitteln. Sei es zum Muttertag, zum Valentinstag, anlässlich eines Geburtstags oder einfach nur so, weil man einem geschätzten Menschen eine Freude bereiten möchte: Ein Motiv-Kuchen dieser Art bekundet „treffsicher“ Ihren Dank, Ihre Zuneigung, Begeisterung oder Liebe. Für das "herzige“ Backwerk eignet sich ein Rezept mit Schokolade besonders gut: Mit Hilfe der Herzbackform und eines „schokoladigen Naschkatzen-Rezepts" gelingt ein dekorativer, verführerischer Herzkuchen, der den Empfänger der süßen Geschenks restlos begeistern wird.

Weiterlesen

Mit einem Herzkuchen übermitteln Sie eine süße Botschaft, die wahrlich von Herzen kommt.
Mit einem Herzkuchen übermitteln Sie eine süße Botschaft, die wahrlich von Herzen kommt.

Was Sie benötigen:

  • 130g Butter oder Margarine (zimmerwarm)
  • 120g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 20g Kakao
  • 100g geraspelte Schokolade
  • etwas Milch
  • Für die Füllung:
  • 250g Sahne
  • 1 Päckchen Stracciatella-Creme (z.B. von Dr. Oetker)
  • 30-50g gehobelte Mandeln
  • Mandel- oder Schokoladenlikör
  • Für die Deko:
  • geraspelte Schokolade
  • Kokosraspeln

Mit diesem Rezept zaubern Sie einen Herzkuchen

  1. Fetten Sie eine Herzbackform ein (das Rezept gelingt am schönsten mit einer Form, die einen Durchmesser von 24cm hat) und heizen Sie den Backofen vor.
  2. Rühren Sie die Butter oder Margarine in einer Schüssel geschmeidig. Fügen Sie nach und nach den Zucker und Vanillezucker hinzu und rühren Sie weiter, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
  3. Danach jedes Ei einzeln mit höchster Rührgeschwindigkeit unterrühren.
  4. Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver, sieben Sie es in die Schüssel und rühren Sie es unter die Butter-Zucker-Eier-Mischung.
  5. Abschließend das Kakaopulver zusammen mit etwas Milch und der geraspelten Schokolade auf niedriger Stufe kurz unterrühren.
  6. Füllen Sie den Teig für den Herzkuchen in die Form, streichen Sie ihn glatt und backen Sie ihn im mittleren Bereich des Backofens bei 160 Grad Heißluft ungefähr 40-45 Minuten.
  7. Lassen Sie den fertigen Herzkuchen noch eine Weile in der Form stehen, bevor Sie ihn auf einen Kuchenrost stürzen und ganz erkalten lassen.
  8. Schneiden Sie den erkalteten Herzkuchen einmal in der Mitte durch. Bereiten Sie für die Füllung die Stracciatella-Creme nicht mit Milch, sondern mit 250g Sahne und einem Schuss Mandel- bzw. Schokoladenlikör zu.
  9. Rösten Sie die gehobelten Mandeln ohne Fettzugabe goldbraun an. Heben Sie die angerösteten Mandeln unter die Creme, sofern gewünscht (das Rezept sieht sie vor, aber Sie können sie natürlich auch weglassen).
  10. Streichen Sie die Hälfte der Creme auf den unteren Boden des Herzkuchens. Legen Sie den oberen Boden darauf und drücken Sie ihn leicht an. Verteilen Sie anschließend die restliche Creme-Füllung auf dem oberen Teigboden.
  11. Vermischen Sie eine ausreichende Menge geraspelter Schokolade mit etwas Kokosraspeln und streuen Sie die Mischung auf die Stracciatella-Creme. Stellen Sie den Herzkuchen eine Weile kühl.
  12. Sie können das "herzige" Backwerk alternativ auch mit Tuffs aus Schokoladen-Sahne verzieren (am besten erst kurz vor dem Servieren): Schlagen Sie hierfür 200ml Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif, 20g Kakaopulver sowie einer kleinen Menge Zucker steif. Füllen Sie die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und spritzen Sie kleine Tupfer auf die Stracciatella-Creme.
  13. Liebe geht bekanntlich durch den Magen: Wenn Sie Ihren „Schwarm“ oder (Ehe-) Partner mit einem Herzkuchen überraschen wollen, bietet es sich an, auf jeden Schokoladen-Sahne-Tupfer zusätzlich ein Miniherz aus weißer Schokolade zu setzen  (erhältlich im Backwarensortiment).

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Herzbackform selber machen
Elisabeth Meier

Herzbackform selber machen

Herzbackformen braucht man nicht so oft. Warum sollten Sie also Geld dafür ausgeben, wenn Sie diese Herzform auch selber machen können? Das Ergebnis wird vielleicht nicht ganz …

Schokoladenkuchen aus Osterhasen backen - ein Rezept
Rainer Ellmer

Schokoladenkuchen aus Osterhasen backen - ein Rezept

Wenn Sie vom Osterfest noch Osterhasen übrig haben, können Sie daraus einen leckeren Schokoladenkuchen backen. Dieser schmeckt nicht nur gut, sondern lässt sich auch einfach zubereiten.

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Ähnliche Artikel

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Leckere und ausgefallene Torten selber backen.
Winnie Hildebrandt

Ausgefallene Torten-Rezepte zum einfachen Nachbacken

Unter dem Begriff "Torte" verstehen viele nur Sahnetorte. Dabei gibt es heutzutage schon Rezepte, die richtig ausgefallen sind - frisch, leicht und nicht wie früher schwer im …

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Piratenkuchen backen - Rezept
Franziska Helbig

Piratenkuchen backen - Rezept

Farbenfroh und gut schmeckend - solch ein Kuchen zieht Kinder meist an. Dabei sind die Geschmäcker jedoch sehr verschieden. Manche bevorzugen die kunterbunte Farbenwelt, andere …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Puderzuckerglasur selber machen
Christine Bärsche

Puderzuckerglasur selber machen

Ob Sie einen Kastenkuchen überziehen oder ein Lebkuchenhäuschen gestalten wollen - die Puderzuckerglasur ist in jedem Fall ideal. Und zudem eine der leichtesten Übungen zum …

Schokoladenkuchen aus Osterhasen backen - ein Rezept
Rainer Ellmer

Schokoladenkuchen aus Osterhasen backen - ein Rezept

Wenn Sie vom Osterfest noch Osterhasen übrig haben, können Sie daraus einen leckeren Schokoladenkuchen backen. Dieser schmeckt nicht nur gut, sondern lässt sich auch einfach zubereiten.

Herzbackform selber machen
Elisabeth Meier

Herzbackform selber machen

Herzbackformen braucht man nicht so oft. Warum sollten Sie also Geld dafür ausgeben, wenn Sie diese Herzform auch selber machen können? Das Ergebnis wird vielleicht nicht ganz …

Mit der Stevia-Pflanze einen Kuchen zaubern.
Anne-Kathrin Ellhorn

Mit Stevia und Schokolade backen - Kuchenrezept

In jeder süßen Küche darf Stevia nicht fehlen! Stevia ist ein Süßstoff, welcher den herkömmlichen Küchenzucker ersetzt. Es macht einfach großen Spaß, mit Stevia zu backen. Denn …

Schon gesehen?

Herzbackform selber machen
Elisabeth Meier

Herzbackform selber machen

Herzbackformen braucht man nicht so oft. Warum sollten Sie also Geld dafür ausgeben, wenn Sie diese Herzform auch selber machen können? Das Ergebnis wird vielleicht nicht ganz …

Schokoladenkuchen aus Osterhasen backen - ein Rezept
Rainer Ellmer

Schokoladenkuchen aus Osterhasen backen - ein Rezept

Wenn Sie vom Osterfest noch Osterhasen übrig haben, können Sie daraus einen leckeren Schokoladenkuchen backen. Dieser schmeckt nicht nur gut, sondern lässt sich auch einfach zubereiten.

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Das könnte sie auch interessieren

Mit vitaminreichen Beeren können Sie sich gesund ernähren.
Adriana Behr

Gesundes Essen ohne Gemüse - Ernährungstipps

Gesundes Essen ohne Gemüse – geht das eigentlich? Gemüse ist eine wichtige Ernährungsgrundlage, da reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind. Wenn Sie kein Gemüse …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Dressing für Feldsalat - zwei Rezepte
Theresa Schuster

Dressing für Feldsalat - zwei Rezepte

Feldsalat ist sehr gesund. Richtig lecker wird diese Salatsorte aber erst mit dem richtigen Dressing. Mit den passenden Dressing-Rezepten werden Ihre Gäste und Ihre Familie …

Stockbrotteig ist ein Muss für jedes Lagerfeuer.
Daniela Kitzhofer

Stockbrotteig - so gelingt das Brot überm Lagerfeuer

Stockbrot ist eine super Sache für jeden Kindergeburtstag. Hier finden Sie Stockbrotteig-Rezepte für jeden Anlass. Ob Groß oder Klein, jeder wird beim Stockbrot grillen seine Freude haben.