Alle Kategorien
Suche

Herd mit Mikrowelle - Hinweise

Die moderne Technik macht es möglich, den klassischen Herd mit der unentbehrlichen Mikrowelle zu vereinen. Achten Sie beim Kauf eines Mikrowellenherdes auf variable Leistungsstufen, einen integrierten Drehteller und einen beleuchteten Garraum.

Beachten Sie die Kaufkriterien.
Beachten Sie die Kaufkriterien.

Herd mit Multifunktionalität

Ein Herd mit integrierter Mikrowelle bietet Ihnen multifunktionale Einsatzmöglichkeiten. Dennoch gibt es große Qualitätsunterschiede, daher sollten Sie beim Kauf eines Mikrowellenherdes einiges beachten.

  • Sie sollten die Mikrowelle in Ihrem Herd möglichst mit sämtlichen Heizarten kombinieren können.
  • Darüber hinaus sollte die Mikrowelle in Ihrem Herd allerdings auch separat nutzbar sein.
  • Achten Sie außerdem auf variable Leistungsstärken der Mikrowelle.
  • Einige Mikrowellenherde sind zusätzlich mit einer Selbstreinigungsautomatik ausgestattet, sodass Sie sich die mühevolle Reinigung des Garraumes ersparen können.

Mikrowelle im Backofen integriert

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Baugröße eines Herdes mit Mikrowellenfunktion, denn das Gerät soll sich ja optimal in Ihren Küchenraum einfügen.

  • Achten Sie beim Kauf eines Mikrowellenherdes nicht nur auf den Preis, sondern vor allem auf die Leistung des Gerätes.
  • Wählen Sie einen Herd mit ausreichend großem Innenraum und möglichst vielen Automatikprogrammen.
  • Das Gerät sollte außerdem über alle gängigen Heizarten wie Umluft, Heißluft, Grill,- Gar,- Back- und Bratfunktionen verfügen.
  • Besonders wertvoll, für die gesunde Ernährung, sind schonende Garprogramme, durch die wichtige Nährstoffe und Vitamine in den zubereiteten Speisen erhalten bleiben.
  • Die Mikrowellenfunktion hat den Vorteil, das Sie schnell Erhitzen oder Erwärmen, und dadurch in kürzester Zeit Speisen zubereiten, können.  

Achten Sie beim Kauf eines Herdes mit Mikrowelle vor allem auf die richtige Baugröße, einen ausreichend großen Garraum und möglichst viele Funktionen.     

Teilen: