Alle Kategorien
Suche

Herbst-Fensterbilder - eine Anleitung mit Transparentpapier

Wirkungsvolle Fensterbilder lassen sich schon mit wenig Aufwand herstellen. Der farbige Herbst bietet dafür viele Motive, wobei ein Baumblatt schon genügt.

Fensterbilder verschönern die Fenster.
Fensterbilder verschönern die Fenster.

Was Sie benötigen:

  • ein oder mehrere Baumblätter (Ahorn, Eiche, Kastanie)
  • Tonkarton nach Wahl
  • Transparentpapier nach Wahl
  • feiner Bleistift
  • Schere oder Schneidemesser
  • Klebstoff

Fensterbilder verbreiten Stimmung

  • Die Farben der dritten Jahreszeit regen zu fantasievollen Basteleien an. Zu den wohl schönsten Raumdekorationen gehören die Fensterbilder.
  • Besonders hübsch werden sie, wenn sie mit Transparentpapier hinterlegt sind. Dann kann das weiche Herbstlicht hindurchscheinen und eine gemütliche Stimmung im Raum verbreiten.
  • Verwenden Sie als Motiv ein oder mehrere Baumblätter, ganz wie Sie mögen. Sehr dekorativ sind große Exemplare von Ahorn, Eiche und Kastanie.
  • Die warmen Farben können Ihnen bei der Wahl des zu verwendenden Papieres helfen.

Anleitung für die transparente Herbstdeko

  1. Legen Sie die Vorlage, d. h. das ausgewählte Baumblatt, auf die Rückseite von einem starken Tonkarton. Übertragen Sie die Umrisslinie dünn mit einem Bleistift. Vergessen Sie den Blattstil nicht.
  2. Übertragen Sie die Rippen, die Adern und die Flächen des Blattes in die Rahmenform. Die Formen sollten eine stabile Breite behalten, denn nur so hängen die Fensterbilder später plan.
  3. Schneiden Sie das aufgemalte Herbstblatt entlang der Umrisslinien aus dem Karton aus. Entfernen Sie die inneren Flächen.
  4. Übertragen Sie die inneren Flächen auf das Transparentpapier und schneiden Sie diese aus.
  5. Kleben Sie sie hinter den Karton. Sie können auch mehrere verschiedenfarbige Papiere übereinanderkleben und es entstehen wirkungsvolle Farbabstufungen. 
  6. Hängen Sie das fertige Exemplar mit einem dünnen Faden versehen am Fenster auf, sodass die Sonne direkt durch das Transparentpapier scheinen kann.

Wer schon etwas Übung im Herstellen von Fensterbildern hat, kann auch mehrere Herbstblätter über- oder nebeneinanderlegen.

Teilen: