Alle Kategorien
Suche

Henna-Kur - so wenden Sie die natürliche Haarpflege richtig an

Damit Sie Ihre Haare regelmäßig pflegen können, benötigen Sie nicht viel. Versuchen Sie es mal mit der Henna-Kur. Denn dadurch können Sie Ihrem Haar die intensive Pflege bieten, was es braucht. In wenigen Schritten können Sie die Haarpflege für das gewaschene Haar vorbereiten und direkt nutzen. In dieser Anleitung können Sie lesen, wie Sie das Pflegemittel für Ihr Haar verwenden können.

So können Sie Ihre Haare pflegen und in Schwung bringen.
So können Sie Ihre Haare pflegen und in Schwung bringen. © Carsten_Grunwald / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 1 Henna-Kur
  • 1 Handtuch
  • 1 Plastikgefäß
  • 1 Löffel
  • 1 Plastikhaube

So bereiten Sie die Haare für eine Henna-Kur vor

  1. Geben Sie die Henna-Kur als Erstes in ein Plastikgefäß hinein.
  2. Setzen Sie ein wenig Wasser in einem Topf auf und lassen dieses bei mittlerer Hitze heiß werden.
  3. Gießen Sie als Nächstes das heiße Wasser über die Henna-Kur und verrühren Sie das Ganze. Beachten Sie dabei, dass Sie die Paste dick anrühren und nicht mehr Wasser dazugeben, wie nötig ist. Achten Sie besonders gut darauf, dass sich keine Klumpen bilden.
  4. Wenn Sie die Paste streichfähig gerührt haben, nehmen Sie ein mittleres Frotteetuch und erwärmen dieses ganz kurz. Das können Sie am besten, wenn Sie das Tuch auf eine Heizung legen, bis es warm ist.

So wenden Sie die Pflegehaarkur mit Henna richtig an

  1. Waschen Sie als Nächstes Ihre Haare wie gewohnt und achten Sie darauf, dass Sie diese auch gut ausspülen. Es sollte sich kein Schaum mehr im Haar befinden.
  2. Trocknen Sie die Haare im Anschluss daran mit einem Handtuch wie gewohnt ab.
  3. Nachdem Sie die Haare abgetrocknet haben, kämmen Sie diese gut durch. Achten Sie darauf, dass Sie keine Knoten in den Haaren haben.
  4. Verteilen Sie die Henna-Kur im gesamten Haar und reiben diese bis auf die Kopfhaut gut ein.
  5. Setzen Sie als Nächstes die Plastikhaube auf und binden Sie dann das warme Frotteetuch zu einem Turban auf Ihren Kopf.
  6. Damit Sie eine intensive Pflege und Wirkung des Produktes erzielen, lassen Sie das Handtuch für etwa drei Stunden auf dem Kopf. Dadurch hat das Pflegeprodukt die Möglichkeit, intensiv zu wirken.
  7. Nach der Behandlung mit der Pflegekur waschen Sie das Haar gründlich aus - das können Sie am besten unter einer Duschbrause machen.
  8. Nach der Behandlung können Sie Ihre Haare wie gewohnt föhnen oder weiterbehandeln.
Teilen: