Alle Kategorien
Suche

Helm mit Airbrush - Kosten sparen durch Selbsterstellung

Wenn Sie sich künstlerisch ausleben möchten, können Sie Ihren Motorradhelm mit Airbrush verschönern. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sie können alles, was Sie mögen, als Motiv auf den Helm aufbringen. Wenn Sie dies selbst durchführen, sind die Kosten relativ gering. Wenn Sie keine Zeit oder die Fähigkeit nicht besitzen, können Sie natürlich auch den Motorradhelm von Profis gestalten lassen.

Airbrush-Ideen für Kreative.
Airbrush-Ideen für Kreative.

Was Sie benötigen:

  • Farben
  • Airbrush (Sprühpistole)
  • Wasser

Ideen für den Helm

  • Wenn Sie Ihre eigenen Ideen einbringen möchten, empfiehlt es sich, das Muster vorzuzeichnen, bevor dieses auf dem Helm aufgebracht wird. Sie können alles, was an Ideen und an Kreativität in Ihnen entsteht, für ein Muster bzw. Design einsetzen.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Muster nicht auf dem Visier aufgetragen wird. Dieses muss unbedingt frei bleiben, damit während der Fahrt keine Sichteinschränkungen vorkommen. Dies ist für den Motorradfahrer lebensgefährlich, wenn er durch Airbrush nichts mehr sieht.
  • Sie können selber ein Design entwerfen und dieses einen Künstler übergeben, der dies für Sie auf Ihren Helm aufträgt durch Airbrush. Damit Sie nicht so große Kosten haben und um noch mehr Kosten zu sparen, können Sie es selbst durchführen, wenn Sie künstlerisch begabt sind.

Airbrush - Kosten günstig halten durch Selbergestalten

  • Achten Sie darauf, dass Sie die geeignete Farbe verwenden, die besonders gut geeignet ist, um einen Motorradhelm zu verschönern. Es empfiehlt sich, eine Farbe zu wählen, die keine Lösungsmittel enthält, damit Sie diese mit Wasser gegebenenfalls verdünnen können.
  • Ein Verdünnen der Farbe kann erforderlich sein, wenn Sie diese durch eine Spritzpistole auf dem Helm aufbringen, damit sich die Düsen nicht zusetzen und die Farbe gut aus der Sportpistole kommen kann.
  • Während Sie Ihr Design aufbringen, sollten Sie darauf achten, dass immer eine Trocknungsphase erforderlich ist. Trocknen Sie nach jedem Gebrauch einer Farbe Ihr Kunstwerk und reinigen Sie gut die Sprühpistole, um eine neue Farbe einsetzen zu können.
  • Während Sie durch Airbrush Ihren Helm verschönern, sollten Sie auf jeden Fall das Visier abkleben oder entfernen, damit dieses nicht beschmutzt wird.
Teilen: