Alle Kategorien
Suche

Heizstrahler im Bad verwenden - das sollten Sie beachten

Es soll ja immer noch Wohnungen geben, die im Bad keinerlei Heizung aufweisen. Dies mag für viele selbstverständlich sein, doch wer dort duscht oder badet, möchte natürlich auch eine dementsprechende Wohlfühltemperatur haben. Es könnte sonst die Gefahr bestehen, sich schnell zu erkälten. Deshalb wird oft mit einem Heizstrahler nachgeholfen.

Auch ein Bad sollte beheizt werden.
Auch ein Bad sollte beheizt werden.

Was Sie benötigen:

  • Heizstrahler

Es gab in früheren Zeiten die Badezimmerkessel. In denen wurde das Wasser mittels Holz und Kohle erwärmt. Durch diese Wärme wurde natürlich auch das Badezimmer erwärmt. In Zeiten von Zentralheizungen kommt es aber immer wieder vor, dass gerade im Bad kein Heizkörper eingebaut wird. Diese Situation wird vorwiegend in älteren Häusern vorgefunden. Hier bleibt dann nur die Möglichkeit, entweder mit diesem Zustand zu leben oder aber sich einen Heizstrahler als Ersatzheizung zu besorgen.

Bei einem Heizstrahler im Bad ist einiges zu beachten

Die Suche nach einem Heizstrahler fürs Bad ist heute durch die vielfältige Auswahl an Geräten gar nicht so einfach. Wenn Sie allerdings einige grundsätzliche Dinge beachten, wird der Kauf eines solchen Gerätes kein Problem sein.

  • Zuerst sollten Sie darauf achten, dass es sich bei einem Heizstrahler um ein Gerät handelt, das als spritzwassergeschützt ausgewiesen ist. Es ist in einem Badezimmer nie ausgeschlossen, besonders wenn Kinder im Haushalt leben, dass Spritzwasser das Gerät erreicht. Hier kann es dann zu lebensgefährlichen Situationen kommen.
  • Sie sollten auch darauf bedacht sein, ein solches Gerät immer weit entfernt von den Wasserquellen anzubringen. Ein idealer Ort für die Montage ist zum Beispiel direkt über der Badezimmertür. Allerdings müssen Sie dabei auch die Lage der Steckdose mit einbeziehen. Notfalls muss hier eine neue Steckdose verlegt werden.
  • Ein weiterer Punkt, den Sie vor einem Kauf beachten sollten, ist die Leistungsfähigkeit eines solchen Gerätes. Hier kommt es entscheidend auf die Größe Ihres Badezimmers an. Für ein kleines Bad benötigen Sie natürlich weniger Heizkraft, als wenn es sich um ein großes Bad handelt.
  • Durch die unterschiedlichen Bauarten kommt es bei Heizstrahlern auch zu erheblichen Preisunterschieden, die Sie nicht außer Acht lassen sollten.

Mit diesen einfachen Vorgaben sollte es Ihnen relativ leicht fallen, den geeigneten Heizstrahler für Ihr Bad zu finden.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.