Alle Kategorien
Suche

Hefe für Haare verwenden - so geht's

Hefe hat mehrere gesundheitsfördernde Wirkungen. So können Sie sie beispielsweise auch für Ihre Haare nutzen, sodass diese wieder wachsen und kraftvoll sind.

Hefe ist auch für Haare gut.
Hefe ist auch für Haare gut.

Was Sie benötigen:

  • 4 EL Trockenhefe
  • Glas Wasser
  • Löffel

Hefe für Haare zubereiten - Haarwasser-Rezept

  1. Hefe ist als eine Art Alleskönner bekannt, sodass Sie die Zutat, die Sie vom Backen her kennen, sogar als Mittel für Ihre Haare einsetzen können. Besorgen Sie sich daher zunächst Trockenhefe. Diese bekommen Sie in jedem Supermarkt.
  2. Nun nehmen Sie ein Glas zur Hand und geben die Hefe in das Behältnis, wenn Sie für Ihre Haare etwas Gutes tun möchten.
  3. Füllen Sie das Glas nun mit lauwarmem Wasser und verrühren Sie die Hefe und das Wasser miteinander, sodass die Hefe sich darin löst und Sie schließlich ein Wasser zur Förderung des Wachstums Ihrer Haare zubereitet haben.

Haarwasser mit Hefe richtig verwenden

  1. Hat die Hefe sich gelöst, so können Sie das Haarwasser nun verwenden. Geben Sie es schluckweise auf Ihre Kopfhaut und massieren Sie Ihre Kopfhaut für etwa 5 Minuten damit. Gleichzeitig sorgen Sie durch die Massage für eine bessere Durchblutung, was ebenso wichtig ist, wenn Sie Ihren Haaren etwas Gutes tun möchten.
  2. Nach der Kopfmassage lassen Sie das Haarwasser noch 2-3 Minuten einwirken.
  3. Nun können Sie das Wasser mit Hefe, welches für Ihre Haare eine positive Wirkung hat, schließlich ausspülen. Bevorzugt sollten Sie nur klares Wasser zum Ausspülen verwenden.
  4. Rubbeln Sie Ihre Haare danach nicht trocknen, sondern drücken Sie die grobe Feuchtigkeit mit einem Handtuch heraus. Auch den Föhn sollten Sie nicht auf die höchste Stufe stellen, da Ihre Haare dadurch austrocknen können.

Auch wenn Sie hin und wieder ein kleines Stück Hefe verzehren, so hat das eine positive Wirkung für Ihre Haare, Ihre Haut und Ihre Fingernägel. Möchten Sie beispielsweise glatte Hände bekommen, so können Sie einfach ein Stück Hefe in Milch auflösen und das Gemisch für etwa 10 Minuten auf Ihre Hände geben. Sie werden sich wundern, wie glatt sie dann wieder sind.

Teilen: