Alle Kategorien
Suche

Heels mit roter Sohle – so stellen Sie den schicken Schuh selber her

Schicke High-Heels mit roter Sohle, zum Beispiel von Christian Louboutin, sind absolut im Trend. Doch leider haben die Schuhe auch ihren Preis. So machen Sie sie selber.

Pimpen Sie Ihre Schuhe.
Pimpen Sie Ihre Schuhe.

Heels mit roter Sohle selber machen

Louboutin führte die High-Heels mit roter Sohle in den 80er Jahren ein – für sein erstes Paar verwendete er roten Nagellack. Und genau das können Sie auch tun. So erhalten Sie einen absolut individuellen Designerschuh, für den Sie nicht zwangsläufig annähernd so viel Geld ausgeben müssen wie für echte Louboutins.

  1. Kaufen Sie dazu einen roten, extra haltbaren Nagellack in der Drogerie. Kaufen Sie sich nun ein paar schöne High-Heels oder wählen Sie Ihr Lieblingspaar aus Ihrem Schuhbestand. Wichtig ist, dass die Sohle der Heels aus Leder besteht. Ob glatt oder angeraut ist nicht so wichtig, auf rauen Sohlen hält der Nagellack besser. Den besseren Glanz erhalten Sie jedoch auf einer glatten Ledersohle. Wenn Sie einen gebrauchten Heel bestreichen, sorgen Sie dafür, dass die Sohle absolut sauber und staubfrei ist.
  2. Dann bepinseln Sie die Sohle mit dem roten Lack. Anschließend stellen Sie den High-Heel umgekehrt auf den Boden, sodass die Sohle nach oben schaut und gut trocknen kann. Für besseren Halt und schnelleres Trocknen sprühen Sie noch Fixierspray drüber, schon ist die Sohle perfekt rot.

Die günstige, alternative Möglichkeit

  1. Wenn Sie die roten Sohlen noch ein wenig kostengünstiger realisieren möchten, dann können Sie auch roten Lack im Baumarkt kaufen. Wählen Sie Außenlack, der am widerstandsfähigsten ist.
  2. Mit einem dünnen Pinsel tragen Sie den Lack auf die Sohlen der Heels auf und nach der entsprechenden Trockenzeit haben Sie Heels mit roter Sohle. Abgesehen davon, dass dieser Lack noch günstiger ist als Nagellack, können Sie zum Auftragen auch einen breiteren Pinsel verwenden. Dadurch gelingt das Auftragen noch schneller.
Teilen: