Alle Kategorien
Suche

Headgear-Zahnspange - so tragen Sie sie selbstbewusst

Eine Headgear-Zahnspange zu tragen, wird von vielen Menschen als unangenehm erlebt. Doch medizinisch gesehen ist die Erweiterung zur normalen Zahnspange durchaus sinnvoll. Mit der richtigen Einstellung können Sie die Spange dennoch mit Würde tragen.

Eine Headgear-Zahnspange zu tragen, ist oft peinlich.
Eine Headgear-Zahnspange zu tragen, ist oft peinlich.

Headgear-Zahnspange: Schönreden hilft wenig

Wenn Sie eine Headgear Zahnspange tragen müssen, geschieht dies meist aufgrund einer Verordnung durch einen Kieferorthopäden. Diese Maßnahme soll die eigentliche Zahnspange im Mund unterstützen und den Effekt verstärken. Der Headgear-Zahnspangengurt verfügt über kleine Metallstäbchen, die Sie vorsichtig in zwei Vorrichtungen im Mund schieben können. Somit bleibt der Kopfgurt stabil und erfüllt genau den gewünschten Zweck. 

  • Die Headgear-Zahnspangen gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Zum einen mit einem Gurt, der nur über den Hinterkopf geht und zum anderen ein Modell, welches über den gesamten Kopf geschnallt wird. 
  • Je nach Ausführung kann es für den Einzelnen sehr belastend sein, diese Konstruktion im Alltag zu tragen. 
  • Lassen Sie sich nicht einreden, dass dieses "Gestell" nicht auffällig sei, denn das ist es leider. Und Sie werden leider die Blicke damit auf sich ziehen

Die Zahnspange ändert nichts an Ihrem Selbstwert

Wenn Sie sich durch das Tragen der Headgear-Zahnspange minderwertig fühlen, ist dies ein Gefühl, welches Sie selbst erzeugen. Denn ein Gefühl von Selbstwertminderung entsteht meist dadurch, dass wir schlecht über uns selbst denken. 

  • Versuchen Sie zu akzeptieren, dass Sie durch die Zahnspange "anders" aussehen, als der durchschnittliche Rest der Bevölkerung. Menschen, die irgendwie anders sind, sind oft Opfer von Lästereien oder Ausgrenzungen.
  • Tragen Sie die Zahnspange ganz bewusst mit dem Wissen, dass Sie oft angeschaut werden. Versuchen Sie, dabei eine gerade Körperhaltung zu bewahren und den Blick geradeaus zu halten. Vermeiden Sie den Blick auf den Boden mit hängenden Schultern.
  • Wenn Sie jemand auslacht oder Witze über die Headgear-Zahnspange macht, gehen Sie in die Offensive! Fragen Sie genau nach "Was ist denn gerade so witzig?" Oder setzen Sie Selbstironie ein: "Du bist wohl neidisch auf meine besondere Zahnspange, oder?" All das führt dazu, dass das Gegenüber etwas von Ihnen bekommt, was er nicht erwartet. Das führt zu Verwirrung und wird als selbstbewusstes Auftreten von Ihnen wahrgenommen.
  • Sagen Sie sich selbst immer wieder: "Mein Wert als Mensch hängt nicht von dieser Zahnspange ab. Ich bin trotzdem liebenswert." So können Sie Ihre Gefühle selbst beeinflussen.

Auch wenn das neue Verhalten und die veränderte Denkweise einiges an Überwindung kostet, so werden Sie bald feststellen, dass sich Ihre Emotionen positiv verändern. Und das fördert das selbstbewusste Tragen der Headgear-Zahnspange. 

Teilen: