Alle Kategorien
Suche

Hautunreinheit - bekommen Sie sie schnell wieder weg

Hautunreinheiten und Pickel sind einfach störend. Auch Hautrötungen sind nicht schön anzusehen. Daher sollten Sie möglichst rasch handeln, um wieder eine Frische und gesunde Haut zu bekommen.

Bekämpfen Sie Hautunreinheitein erfolgreich mit Hausmitteln!
Bekämpfen Sie Hautunreinheitein erfolgreich mit Hausmitteln!

Was Sie benötigen:

  • Dampfbad
  • Kamille
  • Zitrone
  • Teebaumöl
  • Eiweiß
  • Honig

Hausmittel gegen Hautunreinheiten

  • Obwohl es im Handel zahlreiche Pflegeprodukte gibt, können Hausmittel oft viel wirksamer sein. Ein weiterer Vorteil hierbei ist, dass diese Hausmittel ohne Zusatzstoffe sind und die Haut nicht gereizt wird. Falls Sie an fettiger Haut leiden, dann waschen Sie Ihr Gesicht am besten mit Zitronenwasser. Geben Sie hierfür einfach den Saft einer halben Zitronen in einen Liter Wasser und reinigen damit die Haut. Zitronensaft sollten Sie jedoch nie zur Gesichtsreinigung nehmen, wenn Sie an trockener Haut leiden, da diese dann noch mehr austrocknen würde.
  • Pickel und Mitesser sollten Sie niemals ausdrücken. Es kann zu Rötungen und Entzündungen kommen und die Hautunreinheiten nehmen immer mehr zu. Besser ist ein Dampfbad aus Kamillenblüten. Meist öffnen sich die Pickel und Mitesser nach einem solchen Gesichtsbad von selbst. Falls nicht, können Sie einen Tropfen Teebaumöl auftragen.
  • Eine klärende Gesichtsmaske aus Eiweiß reinigt die Haut und kann bei jedem Hauttyp angewendet werden. Tragen Sie mit einem Pinsel das Eiweiß auf das Gesicht auf und lassen diese Maske so lange einwirken, bis das Eiweiß ganz getrocknet ist. Dann waschen Sie das Ganze mit warmem Wasser ab. Um die Haut anschließend zu verwöhnen, tragen Sie etwas Honig auf das Gesicht auf und lassen diesen ca. 10 Minuten einwirken. Honig wirkt zudem entzündungshemmend und kann auch auf Pickel und Mitesser aufgetragen werden. Selbst Schürfwunden lassen sich mit Honig behandeln.
  • Wechseln Sie täglich den Waschlappen und das Handtuch, um Hautunreinheiten vorzubeugen. Hier sammeln sich Schmutz und Bakterien an und können das Hautbild noch verschlechtern. Pflegen Sie die Haut mit sanften Mitteln und nutzen Sie, so weit es geht, Produkte ohne Zusatzstoffe
Teilen: