Alle Kategorien
Suche

Hautporen verkleinern - hilfreiche Hinweise

Große Poren lassen das Gesicht grob und den Teint unruhig wirken. Doch es gibt Mittel und Wege, die geweiteten Hautporen zu verkleinern.

Verfeinern Sie große Poren durch Pflege.
Verfeinern Sie große Poren durch Pflege. © brandtmarke / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Mildes Waschgel
  • mildes Gesichtswasser
  • leichte Tagescreme
  • sanftes Peeling
  • Fruchtsäurepeeling aus der Apotheke

Viele Frauen leiden unter großen Hautporen. Diese treten meist auf den Wangen und an der Nase auf und gehen oft einher mit unruhiger, leicht fettender Haut. Es gibt glücklicherweise zahlreiche hilfreiche Mittel, um das Hautbild zu verkleinern.

Große Hautporen - das kann helfen

  • Wenn Sie Ihre Hautporen verkleinern möchten, sollten Sie in jedem Fall immer auf eine gute Hautpflege achten. Reinigen Sie die Haut morgens und abends mit Waschgel und Gesichtswasser, damit die Poren frei sind.
  • Tragen Sie außerdem stets eine leichte Creme mit UV-Schutz auf, damit die Haut nicht noch mehr strapaziert wird.
  • Zudem sollten Sie immer nur leichtes Make-up benutzen, denn eine dicke Schminkschicht verstopft die Poren zusätzlich.
  • Es empfiehlt sich außerdem ein regelmäßiges leichtes Peeling, um die feineren, unteren Hautschichten zum Vorschein zu bringen.

Poren mit Fruchtsäure verkleinern

Gegen extrem vergrößerte, sichtbare Hautporen kann auch ein Peeling mit Fruchtsäure helfen. Hierfür benötigen Sie ein Fruchtsäuregel aus der Apotheke.

  1. Reinigen Sie Ihre Haut zunächst gründlich von Make-up. Verwenden Sie nur Wasser und Waschgel, kein alkoholhaltiges Gesichtswasser.
  2. Trocknen Sie Ihr Gesicht gründlich ab.
  3. Verteilen Sie das Fruchtsäuregel dann in einer dicken Schicht auf Ihrem Gesicht. Sparen Sie die Mundpartie und die Augenpartie aus.
  4. Lassen Sie das Gel für etwa zehn Minuten einwirken.
  5. Dann nehmen Sie ein Wattepad und entfernen Sie das Gel aus Ihrem Gesicht.
  6. Waschen Sie die Reste mit klarem Wasser ab.
  7. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, tragen Sie noch eine unparfümierte Pflegecreme auf.

Dieses Peeling können Sie etwa zwei Mal die Woche durchführen. Die obere Hautschicht wird dadurch abgetragen und Ihr Hautbild wird sich nach und nach verfeinern.

Teilen: