Alle Kategorien
Suche

Haustipps gegen doppelseitiges Klebeband - so bekommen Sie es wieder ab

In vielen Wohnungen ist es nicht erlaubt, wenn Sie einen Teppichboden verlegen wollen, diesen vollflächig zu verkleben. Besonders wenn es sich beim Untergrund um einen Holzboden handelt. Hier kommt dann nur Klebeband infrage. Bei der Entfernung desselben helfen Ihnen die nachfolgenden Haustipps gegen doppelseitiges Klebeband.

Doppelseitiges Klebeband lässt sich gut entfernen
Doppelseitiges Klebeband lässt sich gut entfernen

Was Sie benötigen:

  • Deospray
  • Spachtel
  • Margarine
  • Föhn
  • Haushaltstücher

Bestimmt waren Sie auch schon in der Situation, Reste von doppelseitigem Klebeband entfernen zu müssen. Diese Arbeit kann ganz schön anstrengend und nervenaufreibend sein. Haustipps gegen doppelseitiges Klebeband gibt es zahlreich. Die nun folgenden Tipps sollten Sie wirklich beim nächsten Mal ausprobieren.

Haustipps gegen Kleberreste durch Klebeband

  • Schwierig wird es, wenn es sich um Kleberreste durch doppelseitiges Klebeband auf einem Holzboden handelt. Aber auch hier gibt es Haustipps, um diese zu entfernen. Gegen diese Reste können Sie zum Beispiel etwas verdünntes Spülmittel einsetzen, das Sie auf die Kleberreste geben, und dieses einige Zeit einwirken lassen. Danach mit einem Haushaltsschwamm vorsichtig wegreiben.
  • Ein wirksames Mittel dieser Haustipps, das Sie auf einem PVC-Untergrund anwenden können, ist Ihr Deospray. Sie sprühen die Kleberreste ganz einfach damit ein und reiben diese ebenfalls mit einem Haushaltsschwamm weg.

Doppelseitiges Klebeband entfernen

Es wird immer ein schwieriges Unterfangen, wenn ganze Klebebänder entfernt werden sollen und dies auf jedem Untergrund. Je älter solch ein doppelseitiges Klebeband ist, desto schwieriger wird es, dies problemlos zu entfernen. Sie können hier nachfolgende Haustipps einsetzen, um gegen dieses Übel vorzugehen:

  • Als Erstes nehmen Sie ganz einfach Margarine und streichen die Klebebänderreste ein, die Sie zuvor mit einem Föhn etwas erwärmt haben. Danach legen Sie einige Küchentücher darüber und lassen das Ganze mindestens 20 Stunden einwirken. Danach die Küchentücher entfernen und die Reste mit einer Spachtel entfernen.
  • Eine weitere Möglichkeit ist die, dass Sie sich ein Stück des Klebebandes hochziehen und dann unter vorsichtigem Abziehen, indem Sie mit einer Spachtel permanent unter das Klebeband fahren und nachschieben, dieses vorsichtig entfernen.
Teilen: