Alle Kategorien
Suche

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen bei Erwachsenen - diese Mittel helfen Ihnen

Hausmittel, die gegen Ohrenschmerzen bei Erwachsenen angewandt werden können, unterscheiden sich eigenltich nicht von den Hausmitteln für Kinder. Wichtig ist, dass die Mittel richtig und rechtzeitig eingesetzt werden.

Kamillenblüten helfen bei Ohrenschmerzen.
Kamillenblüten helfen bei Ohrenschmerzen.

Was Sie benötigen:

  • Zwiebeln
  • Baumwollsäckchen
  • Kamillenblüten
  • Ohrentropfen
  • Wärmequelle

Ohrenschmerzen müssen unbedingt ernst genommen werden

  • Leiden Sie schon länger unter Ohrenschmerzen oder sind die Schmerzen sehr massiv und Ihre gesamte körperliche Verfassung ist in Mitleidenschaft gezogen, so sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.
  • Aus ganz normalen Ohrenschmerzen kann schnell eine Mittelohrentzündung werden und diese muss meistens mit einem Atibiotikum behandelt werden.
  • Sie können jedoch anfangs, bei leichten Ohrenschmerzen oder aber auch begleitetnd zur Schulmedizin, geeignete Hausmittel einsetzen.

Hausmittel, die bei Erwachsenen gegen Ohrenschmerzen helfen

  • Ein uraltes Hausmittel, das sehr gut gegen Ohrenschmerzen, auch bei Erwachsenen, hilft, ist der Zwiebelwickel. Dafür hacken Sie eine kleine Zwiebel klein. Füllen Sie die Zwiebelstücke in ein kleines Tuch und legen Sie dies auf das kranke Ohr. Unterstützt wird die Wirkung noch mit einer Wärmeauflage, die Sie darüber legen.
  • Überhaupt ist Wärme wichtig. Legen Sie so oft Sie können eine Wärmequelle auf Ihr schmerzendes Ohr. Halten Sie es auch warm, wenn Sie nach draußen gehen.
  • Auch von innen heraus muss etwas getan werden, um gegen Ohrenschmerzen bei Erwachsenen anzugehen. Hier hilft die Einnahme von dem Schüssler Salz Nr. 3, Ferrum phosphoricum D12. Dies können Sie sich in der Apotheke besorgen.
  • Zu empfehlen sind auch Ohrentropfen. Diese dürfen Sie aber nur verwenden, wenn Ihre Trommelfell intakt ist. Verwenden Sie dafür Ohrentropfen, die naturheilkundlich sind. Lassen Sie sich diesbezüglich beraten.
  • Anstatt des Zweibelsäckchens können Sie auch das altbekannte Hausmittel "das Kamillensäckchen" verwenden. Dafür besorgen Sie sich in der Apotheke Kamillenblüten. Davon füllen Sie zwei Esslöffel voll in ein kleines Baumwollsäckchen. Legen Sie dies solange auf Ihre Heizung, bis es richtig warm ist. Dann legen Sie es auf Ihre Ohr.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.