Alle Kategorien
Suche

Hausmittel gegen gelbe Zähne - so werden Zähne weißer

Leiden Sie unter gelben Zähnen, müssen Sie nicht gleich zu chemischen Produkten greifen. Es gibt auch einfache Hausmittel dagegen, die Ihnen helfen, wieder hellere Zähne zu bekommen.

Mit einfachen Tricks werden Zähne weißer.
Mit einfachen Tricks werden Zähne weißer.

Was Sie benötigen:

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Erdbeeren
  • Meeressalz aus der Apotheke

Gelbe Zähne sind oft eine Folge von zu viel Nikotin, Koffein oder Tee. Um die Zähne wieder heller zu bekommen, können Sie einfache Hausmittel nutzen.

Das Hausmittel Sonnenblumenöl

Haben Sie gelbe oder verfärbte Zähne, sollten Sie einmal das Hausmittel Sonnenblumenöl verwenden. Für nur wenige Euro ist das Öl in jedem Supermarkt zu finden und reicht für ziemlich viele Anwendungen.

  1. Jeden Morgen nehmen Sie etwas Sonnenblumenöl und spülen damit Ihren Mund. Ziehen Sie das Öl durch Ihre Zähne und lassen Sie es etwa zehn bis fünfzehn Minuten durch den Mund wandern.
  2. Schlucken Sie das Sonnenblumenöl auf gar keinen Fall runter, sondern spucken Sie es aus. Spülen Sie den Mund anschließend sorgfältig und putzen Sie sich die Zähne.
  3. Das Sonnenblumenöl bindet Giftstoffe aus Mund und Körper an sich, was bei regelmäßigem Gebrauch die Zähne heller macht.
  4. Strahlend weiße Zähne gelten als Symbol für Gesundheit und jugendliche Attraktivität. …

Erdbeeren helfen gegen gelbe Zähne

Nicht nur das Sonnenblumenöl ist ein effektives Hausmittel gegen gelbe Zähne. Auch Erdbeeren, der kleine leckere Obstsnack, wirken wahre Wunder.

  1. Nehmen Sie eine Erdbeere und schneiden Sie diese auf.
  2. Reiben Sie nun regelmäßig Ihre Zähne mit der saftigen Erdbeere ein. Das schmeckt nicht nur lecker, sondern hilft auch, die Zähne aufzuhellen.
  3. Da die Erdbeere einiges an Fruchtsäure enthält, sollten Sie diese Anwendung jedoch nicht zu häufig verwenden.

Salz als Hausmittel gegen Verfärbungen

  1. Das Salz entfernt nicht nur Verfärbungen, sondern auch Essensreste in den Zahnzwischenräumen. Nehmen Sie aber keinesfalls das normale Speisesalz, sondern besorgen Sie sich Meeressalz in der Apotheke.
  2. Wenn Sie Ihre Zähne putzen, tun Sie ein paar Krümel Meeressalz auf die Zahnpasta und putzen wie gewohnt Ihre Zähne.
  3. Reinigen Sie jeden Zahn und bleiben Sie etwas länger auf den Verfärbungen. Direkt danach werden Sie erste Erfolge sehen.
  4. Das Salz sollte jedoch nicht jeden Tag von Ihnen verwendet werden, sondern maximal alle 2 bis 3 Wochen.

Um gegen gelbe Zähne vorzugehen, ist das effektivste Hausmittel immer noch das Putzen an sich. Reinigen Sie Ihre Zähne zweimal täglich, werden Sie mit einem strahlenden Lächeln belohnt!

Teilen: