Alle Kategorien
Suche

Hausmittel gegen Blattläuse - so werden Sie das Ungeziefer los

Jeder Pflanzenfreund kennt wohl das Problem des Blattlausbefalls. Ärgerlich, wenn die schönen Pflanzen voller Blattläuse sind. Nicht immer muss dann zur Chemiekeule gegriffen werden. Auch Hausmittel können gegen Blattläuse helfen.

Ein bewährtes Hausmittel gegen Blattläuse ist das Einsetzen von Marienkäfern.
Ein bewährtes Hausmittel gegen Blattläuse ist das Einsetzen von Marienkäfern.

Was Sie benötigen:

  • Marienkäfer oder Florfliegenlarven
  • Gallseife
  • Brennnesseln
  • Spiritus
  • schwarzen Tee
  • Asche

Diese Hausmittel helfen gegen die kleinen Parasiten

  • Wenn Ihre Pflanze von Blattläusen befallen ist, können Sie zunächst versuchen, diese mit Hausmitteln zu bekämpfen, bevor Sie zu chemischen Substanzen greifen. Oft bringen Hausmittel auf schonendere Art ebenfalls die gewünschte Wirkung.
  • Wenn Ihre Pflanze nur ganz vereinzelt von Blattläusen befallen ist, können Sie diese mit den Fingern zerdrücken.
  • Ein Hausmittel ist die Blattläuse zunächst von den Blättern mit einem Wasserstrahl abzuwaschen und die Blätter anschließend mit schwarzem, erkaltetem Tee abzureiben.
  • Auch ein Besprühen mit selbst gemachtem Brennnesseltee ist ein bewährtes Hausmittel gegen Blattläuse. Brühen Sie dazu 100 g frische Brennnesseln mit einem Liter Wasser auf. Lassen Sie den Tee einige Stunden einwirken und besprühen mit dem kalten Tee die Blätter Ihrer Pflanze.
  • Auch Seifenlauge ist ein Hausmittel, welches die Blattläuse unschädlich machen soll. Decken Sie die Erde der Pflanze ab und besprühen die Blätter mit der Seifenlauge. Sie können der Lauge auch etwas Spiritus zufügen, wenn der Blattlausbefall stark ist.
  • Ein bekanntes Mittel gegen Blattläuse ist der Einsatz von Zigarettenasche. Rühren Sie die Asche mehrerer Zigaretten mit heißem Wasser zu einer Asche-Wasser-Mischung an, lassen diese erkalten und sprühen diese über die Blätter der Pflanze.
  • Im Pflanzenhandel bekommen Sie Florfliegenlarven und Marienkäferlarven, die sich liebend gerne von Blattläusen ernähren und somit ebenfalls zu den Hausmitteln gegen Blattläuse zählen.

So beugen Sie Blattläusen vor

  • Kontrollieren Sie gerade größere Pflanzen regelmäßig auf möglichen Blattlausbefall. Wenn die Pflanze noch nicht so stark befallen ist, ist es einfacher, die Blattläuse mit Hausmittelchen zu bekämpfen.
  • Pflanzen, die in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit sind, werden seltener von Blattläusen befallen. Sorgen Sie also wenn möglich für eine hohe Luftfeuchtigkeit.
Teilen: