Alle Kategorien
Suche

Hauptspeicher leeren - so geht's in Windows

Hauptspeicher leeren - so geht´s in Windows2:27
Video von Bruno Franke2:27

Der Hautspeicher, auch Arbeitsspeicher genannt, ist der Speicher, der die Programme enthält, die der Rechner gerade ausführt. Ist der Hauptspeicher nahezu voll, laufen die Programme nicht mehr richtig. Aus dem Grund müssen sie ihn leeren.

Was Sie benötigen:

  • Etwas Verständnis für Computer

So leeren Sie den Hauptspeicher

Sobald Sie ein Programm beenden, werden die benötigten Dateien aus dem Hauptspeicher entfernt, davon gehen die meisten Nutzer eines Computers aus. Das stimmt aber nicht ganz, denn ein Teil der Daten verbleibt im Hauptspeicher, damit Sie beim Neustart des Programms schneller damit arbeiten können, das geht schneller, wenn auf das vollständige Leeren verzichtet wird.

  1. Dieser Komfort ist wunderbar, aber nach einiger Zeit werden bemerken, dass der PC nicht mehr einwandfrei läuft. Programme sich nur noch mit Mühe oder gar nicht öffnen lassen. In dem Fall sollten Sie den Hauptspeicher leeren. Das geht über spezielle Wartungsprogramme oder manuell.
  2. Wenn Sie kein Wartungsprogramm zur Hand haben, können Sie sich helfen, in dem Sie ein eigenes "Programm" für den Zweck schreiben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund des Monitors. Es öffnet sich ein Fenster in dem Sie "Neu" und dann "Textdokument" anklicken. Es öffnet sich eine TXT Datei.
  3. Schreiben Sie in diese Datei und die Worte "FreeMem = Space(32000000)" und speichern Sie unter einem Namen, den Sie mit dem Leeren des Hauptspeichers in Verbindung bringen ab, zum Beispiel "Speicher leeren". Wichtig: Speichern sie nicht als TXT-Datei, sondern wählen Sie unter Dateityp "Alle Dateien" und schreiben hinter den Namen „.vbs". (Datei-->Speichern als-->Dateityp alle-->Name: Speicher leeren.vbs).
  4. Wenn Sie nun einen Doppelklick auf diese Datei machen, werden 32 MB aus dem Hauptspeicher gelöscht. Sie können auch mehr Platz leeren, in dem Sie statt 32000000 zum Beispiel 64000000 eingeben. Aber damit können Sie das System zum Absturz bringen, also leeren Sie nicht zu viel auf einmal aus dem Hauptspeicher.

So können Sie ohne zusätzliche Programme jederzeit den Hauptspeicher leeren, legen sie das selbst erstellte Programm am besten gut sichtbar auf den Desktop.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos