Alle Kategorien
Suche

Hasengeschlecht herausfinden - so gehen Sie vor

Egal ob Sie Hasen züchten oder einfach nur ein neues Haustier in die Wohnung kommt - damit Sie Hasengeschlecht erkennen können, müssen Sie kein Profi sein. Auch als Laie finden Sie es relativ leicht heraus.

Hasen werden früh geschlechtsreif.
Hasen werden früh geschlechtsreif.

Die Unterschiede beim Hasengeschlecht

  • Normalerweise ist es möglich, ab einem Alter von etwa vier Wochen das Geschlecht eines Hasen zu erkennen. Laien sehen sich jedoch einigen Unsicherheiten gegenüber. Um ganz sicher zu gehen, ist es empfehlenswert, das Tier von einem Tierarzt überprüfen zu lassen und sich hier Infos zur Geschlechtsbestimmung zu holen.
  • Handelt es sich um einen Rammler, also ein Männchen, dann ist beim Geschlecht eine Öffnung in Form von einem kleinen Loch zu erkennen. In diesem Loch verbirgt sich der Penis. Je nach Alter des Tieres drücken Sie vorsichtig die Haut an dem Loch etwas nach unten und können dann den Penis leicht sehen.
  • Das Hasengeschlecht beim Weibchen ähnelt dagegen eher einem Schlitz. Ist dieser Schlitz zu und zeigt keine Öffnung können Sie fast sicher sein, keinen Rammler, sondern ein Weibchen vor sich zu haben. Allerdings überprüfen Sie gerade bei jungen Hasen lieber regelmäßig, ob sich noch Veränderungen ergeben.

So gelingt die Geschlechtsbestimmung

  • Junge Hasen sind sehr schreckhaft. Holen Sie sich also lieber jemanden zur Hilfe, wenn Sie nach dem Hasengeschlecht sehen möchten. Während Ihr Helfer den Hasen vorsichtig auf den Rücken legt und festhält, streichen Sie das Fell über dem Geschlechtsteil zur Seite.
  • Überprüfen Sie zu früh das Geschlecht, können Ihnen wichtige Infos entgehen. So verfügen die Rammler gerade nach der Geburt über Hoden, die noch nicht nach außen getreten sind. Erst nach 10 bis 12 Wochen erkennen Sie die Hoden direkt neben dem Geschlechtsteil. Zu dieser Zeit werden die Hasen jedoch schon oft geschlechtsreif. Möchten Sie Nachwuchs vermeiden, lassen Sie das Geschlecht lieber sicher vom Profi bestimmen.
  • Deutlich einfacher ist die Geschlechtsbestimmung, wenn Sie einen älteren Hasen vor sich haben. Ist das Tier an den Menschen gewöhnt, wird es stillhalten und Sie können auch alleine nach dem Geschlecht schauen. Wenn Sie das Tier auf den Rücken zur Überprüfung legen, achten Sie jedoch darauf, dass der Hase nicht aus der Höhe herunterfallen kann, da er sich sonst möglicherweise gefährliche Verletzungen zuzieht.
Teilen: