Alle Kategorien
Suche

Hartschalenkoffer für die Reise - Vor- und Nachteile

Hartschalenkoffer werden stets stark beworben, doch sind diese auch das Richtige für Sie und Ihre Bedürfnisse? Wenn Sie auf einige bestimmte Kriterien achten, wird es Ihnen nicht schwerfallen, dies herauszufinden und einer Reise mit Ihrem neuen Koffer steht nichts mehr im Wege.

Ein Hartschalenkoffer hat viele Vorteile.
Ein Hartschalenkoffer hat viele Vorteile.

Vorteile eines Hartschalenkoffers

Ein Hartschalenkoffer hat viele Vorteile.

  1. Gerade für Sie als Vielflieger ist diese Art des Koffers besonders empfehlenswert, da Hartschalenkoffer stoßunempfindlich sind und Sie sich somit lange Zeit auf Ihren Koffer verlassen können. Auch bei Zugreisen sind Hartschalenkoffer sinnvoll, da die Gegenstände im Inneren des Koffers besser geschützt werden und ihnen somit auch vieles Hinauf- und Herunterheben von den Gepäckfächern nichts anhaben kann.
  2. Des Weiteren behält ein Hartschalenkoffer seine Maße, da er sich nicht ausdehnen lässt, Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass dieser nach vielen Einkäufen im Urlaub nicht mehr durch die Kontrolle am Flughafen kommt. Es kann höchstens sein, dass er sich aufgrund seiner starren Oberfläche gar nicht mehr richtig schließen lässt und Sie einen Teil Ihres Gepäcks auf das Handgepäck verlagern können.

Nachteile des Koffers mit starrer Außenhülle

  1. Gerade bei Flügen von billigen Airlines, die eine Höchstgröße von Koffern angeben und vor allem diese auch kontrollieren, können Hartschalenkoffer jedoch sehr störend sein. Sie besitzen im Normalfall zwar die gleichen Maße, wie weiche Koffer, doch lassen sich wesentlich schlechter in die dafür vorgesehenen Vorrichtungen drücken. Außerdem werden sie meist durch diese Prozedur unschön verkratzt.
  2. Auch wenn Sie noch etwas mehr Gepäck in Ihrem Koffer verstauen möchten, kann es sein, dass dies mit einem Hartschalenkoffer nicht möglich ist, da Sie ihn nicht ausbeulen können. In diesem Falle empfiehlt sich zumindest ein Hartschalenkoffer mit erweiterbarer Naht.

Egal ob Sie sich für einen Hartschalenkoffer entscheiden oder nicht, ist es wichtig, dass dieser möglichst individuell aussieht, damit Sie ihn beim Reisen leichter erkennen können. Besonders gut eignen sich deshalb Koffer in grellen, außergewöhnlichen Farben. Alternativ können Sie Ihre Koffer auch mit bunten Aufklebern so gestalten, dass sie auffallen. Es sollte Ihnen außerdem bewusst sein, dass Hartschalenkoffer mit Lackoberfläche zwar schick aussehen, doch dieser Glanz nur von kurzer Dauer ist.

Teilen: