Alle ThemenSuche
powered by

Hardware auslesen mit Freeware

Wenn Sie gerne einen Überblick über die Geräte in Ihrem Computer hätten, können Sie Ihre Hardware mit einer kostenlosen Software auslesen lassen. Lesen Sie hier, wie es funktioniert.

Hardware auslesen mit Freeware
Video von Bruno Franke

Es kann unterschiedliche Gründe geben, warum man seine Hardware auslesen lassen möchte. Wichtig ist es zum Beispiel dann, wenn Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Angaben zu der eingebauten Hardware machen sollen. Nicht jeder weiß genau, welche Hardware er eingebaut hat, oder welche Leistung sie bringt. Wenn Sie den PC nicht komplett auseinander schrauben wollen, ist es ratsam eine Software einzusetzen, mit der Sie alle Hardware einfach und schnell auslesen können.

So können Sie Ihre Hardware auslesen

  1. Downloaden Sie sich eines der kostenlosen Programme zum Auslesen von Hardware. Mit den meisten dieser Programme können Sie nicht nur Hardware auslesen, sondern auch Ihre Software. Zum Beispiel SiSoft Sandra Lite oder GoGetHardware stehen Usern als Freeware zur Verfügung.
  2. Installieren Sie sich das Programm auf Ihrer Festplatte und starten Sie es. Manche Programme wie das von SiSoft, haben eine kleine Einführung, damit Sie sich besser zurechtfinden können. Wenn das nicht vorhanden ist, suchen Sie sich die Kategorie mit den Hardware-Informationen.
  3. Dort bekommen Sie meistens eine Übersicht der eingebauten Hardware. Klicken Sie dann z. B. auf "Mainboard" und die Software wird mit dem Auslesen beginnen. Danach bekommen Sie eine Liste angezeigt mit allen Einzelheiten zu der ausgewählten Hardware.
  4. So können Sie mit allen weiteren Geräten Ihres Computers verfahren, die Sie interessieren. Meistens gibt es aber auch eine Gesamtübersicht Ihrer Hardware, damit Sie alles auf einen Blick bekommen. Das Auslesen dauert hierbei natürlich etwas länger und die die Angaben sind weniger detailliert.
  5. Oft sind auch Einstellungen der Ansicht möglich, damit Sie sich aussuchen können, wie Sie die Informationen Ihrer Hardware angezeigt bekommen wollen. Auch weitere Funktionen bieten manche Anbieter, schauen Sie sich einfach einmal um.

Natürlich kann man seine Hardware auch über den PC auslesen lassen, aber oft ist das recht schwierig. Eine Software erleichtert das Auslesen daher sehr. So haben Sie jederzeit einfachen Zugriff auf alle Hardware-Informationen, wenn Sie sie schnell benötigen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

SweetIM deinstallieren - Anleitung
Youssef Sindi
Internet

SweetIM deinstallieren - Anleitung

SweetIM ist ein Programm, das Ihnen viele zusätzliche Smileys für Ihre Chat- und Messengerprogramme bietet, jedoch darüber hinaus noch jede Menge Probleme und oftmals sogar …

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller
Computer

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

Minecraft: Ofen anzünden - so wird´s gemacht
Ralf Winkler
Computer

Minecraft: Ofen anzünden - so wird's gemacht

Wer in Minecraft seinen ersten Ofen gebaut hat, kann nach dem Anzünden eine ganze Reihe neuer Gegenstände herstellen. Vom nützlichen Grillfleisch bis zur hübschen Glasscheibe - …

Auf Windows Mobile 6.1 Apps installieren
Jens-Jörg Plep
Computer

Auf Windows Mobile 6.1 Apps installieren

Neben den Applikationen, die bei einem Handy mit Windows Mobile 6.1 mitgeliefert werden, kann man unzählige Apps - viele davon kostenlos - aus dem Web herunterladen und installieren.

ICQ-Account löschen - so geht´s
Michaela Geiger
Computer

ICQ-Account löschen - so geht's

Einen ICQ- Account besitzt heute fast jeder, der regelmäßig im Internet unterwegs ist. Aber wie löscht man den Account, wenn man ihn nicht mehr benötigt oder ihn einfach nicht …

Imikimi - so gestalten Sie ein Kimi
Claudia Jansen
Computer

Imikimi - so gestalten Sie ein Kimi

Auf der Seite "imikimi" können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und tolle Motive – sogenannte „Kimis“ – kostenlos selbst gestalten.

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Wie sende ich ein Fax von einem Computer?
Andreas Regener
Computer

Wie sende ich ein Fax von einem Computer?

Im Zeitalter des Internets dominiert die eMail immer mehr als Kommunikationsmittel. Allerdings ist in vielen Fällen eine eMail aufgrund der fehlenden Unterschrift nicht …

Ähnliche Artikel

SweetIM deinstallieren - Anleitung
Youssef Sindi
Internet

SweetIM deinstallieren - Anleitung

SweetIM ist ein Programm, das Ihnen viele zusätzliche Smileys für Ihre Chat- und Messengerprogramme bietet, jedoch darüber hinaus noch jede Menge Probleme und oftmals sogar …

Software für technisches Zeichnen gibt’s kostenlos
Martin Lembke
Software

Technisches Zeichnen - Programm kostenlos nutzen

Technisches Zeichnen wird heutzutage nur noch am PC mit sogenannten CAD-Programmen gemacht. Mittlerweile werden etwas ältere Versionen von derartigen Programmen bereits …

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP
Jan Kopia
Computer

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP

Junk-Dateien sollte man regelmäßig entfernen, um den Computer sauber zu halten und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann man Freeware verwenden, z.B. von CHIP.

Cubase ist ein virtuelles Musikstudio für die Produktion und Bearbeitung von Tonmaterial.
Heiko Müller
Internet

Cubase-Demo kostenlos herunterladen und installieren

Immer mehr Menschen gehen neben einem stressigen Beruf einem musikalischen Freizeitausgleich nach. Das, wofür man früher als Musikmacher und Songwriter in Tonstudios gehen …

Musik selber machen am PC - kostenlos
Gastautor
Software

Musik selber machen am PC - kostenlos

Es ist ein durchaus modisches Hobby, sich daheim am PC Musik aller Art und Qualität zuzufügen, aber Musik selber machen am PC ist kostenlos und noch spaßiger. Wer hat noch …

Notenprogramm - Freeware richtig nutzen
Ilka Sehnert
Computer

Notenprogramm - Freeware richtig nutzen

Wenn Sie ein gutes Notationsprogramm suchen, das Sie nichts kostet, also als Freeware zum Download verfügbar ist, dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Es gibt ganz …

MP4 zusammenfügen mit Freeware - so geht's
Kevin Höbig
Computer

MP4 zusammenfügen mit Freeware - so geht's

Um mehrere MP4-Dateien zusammenfügen zu können, benötigen Sie nicht unbedingt eine teure Software, sondern können dies auch mit kostenlosen Programmen machen. Welche Freeware …

Schon gesehen?

XPS-Datei umwandeln - so gelingt's mit Freeware
Kevin Höbig
Computer

XPS-Datei umwandeln - so gelingt's mit Freeware

Falls Sie eine XPS-Datei ("XML Paper Specification Format") auf Ihrem PC haben und diese gerne in ein anderes Format umwandeln lassen möchten, können Sie dafür unter anderem …

Urlaubsplan kostenlos in Excel erstellen
Dagmar Hering
Computer

Urlaubsplan kostenlos in Excel erstellen

Wenn Sie einen Urlaubsplan für Excel brauchen, können Sie auf bereits erstellte Excel-Dateien zurückgreifen, die kostenlos im Internet angeboten werden. Hier werden zwei …

Das könnte sie auch interessieren

Wenn der Übersetzer streikt, sorgt das meist für Ärger.
Sarah Müller
Computer

Google Übersetzer geht nicht mehr - Lösungsansätze

Der Google Übersetzer ist ein praktisches Tool - wenn er funktioniert. Sowohl bei der Onlineversion als auch bei Browsererweiterungen kommt es aber manchmal zu Problemen. Wenn …

WebGL bringt Quake in den Browser.
Ralf Winkler
Computer

Quake im Browser - das müssen Sie beachten

Quake ist ein Meilenstein der Spielegeschichte. Anno 1996 veröffentlicht war es der erste Shooter, dessen Welt vollständig in 3D erzeugt wurde. Heute erlebt der betagte Titel …

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?
Daniela Born
Computer

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?

Bei vielen Anwendungen auf Facebook müssen Sie selbst vorher zustimmen, dass diese auf Ihr Profil zugreifen können. Das bedeutet manchmal auch, dass Sie einverstanden sind, …

Kroatisch können Sie im Internet lernen.
Claudia Jansen
Computer

Kroatisch lernen online - so geht's

Kroatisch lernt man am besten vor Ort, im Alltag. Wer dazu keine Gelegenheit hat, kann die Sprache aber auch, bequem von Zuhause aus, online erlernen.