Was Sie benötigen:
  • Datenkabel

Ein Handy hat seine Vorteile, und dass sogar Handy-Videos kostenlos zum Downloaden freigegeben werden, erfreut natürlich den einen oder anderen Mobilfunktelefonbesitzer ganz besonders.

So nutzen Sie kostenlose Handy-Videos

  • Zunächst einmal ist es natürlich Voraussetzung, dass Sie ein moderneres Handy besitzen, mit welchem Sie kostenlos Videos oder Filme downloaden können. Auch sollte die Wiedergabequalität entsprechend gut sein, sodass Sie auf qualitativ hochwertige Mobiltelefone zurückgreifen sollten, sodass auch die Bild- und Tonqualität beim Anschauen der kostenlosen Handy-Videos zum Downloaden nicht beeinträchtigt wird und Sie wirklich großes Vergnügen an den Filmen, Clips, etc. haben.
  • Des Weiteren benötigen Sie natürlich noch ein Datenkabel, welches vom Handy zum PC verläuft.
  • Wenn Sie nun einen guten Anbieter finden möchten, von welchem Sie Filme herunterladen wollen, dann sollten Sie zum Beispiel den Handypark aufsuchen. Dort erwarten Sie kostenlose Handy-Videos zum direkten Downloaden aus den unterschiedlichsten Genres.
  • Auch auf 4phones finden Sie diverse Angebote von Filmen, welche Sie sich auf Ihr Mobiltelefon laden können. Die Auswahl ist zwar nicht so groß, aber recht niedlich.
  • Bei Mobango dagegen finden Sie ein recht großes Sortiment von Handy-Videos vor, welche zum kostenlosen Downloaden bereitgestellt wurden. Das Angebot umfasst Zeichentrickfilme, Musikvideos, private Clips und vieles mehr, sodass Video-Fans hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen können.

Wenn Sie - als Eltern von Kindern - einmal genau darauf achten, was genau Ihre Kinder sich stellenweise für Handy-Videos aus dem Netz saugen und dies kostenlos, dann könnte es Ihnen vielleicht auch die Sprache verschlagen. Achten Sie daher darauf, womit sich Ihr Kind befasst, dass Sie nicht hinterher den Schrecken Ihres Lebens bekommen, falls Sie zum Beispiel gewaltverherrlichende Videos, welche zum kostenlosen Downloaden bereitgestellt wurden, auf dem Mobiltelefon Ihres Kindes entdecken. Hierbei reicht ein Versenden von einem Handy zu einem anderen, um die Videos zu verbreiten.